Großes Spektakel am 7. September Beim Enduro-Rennen in Lingen-Brögbern bebt die Erde

Die Erde bebt, wenn die 150 Fahrer mit ihren Maschinen zum zweistündigen Rennen starten. Foto: Johannes FrankeDie Erde bebt, wenn die 150 Fahrer mit ihren Maschinen zum zweistündigen Rennen starten. Foto: Johannes Franke
Johannes Franke

Lingen. Der Lingener Ortsteil Brögbern ist am Samstag, 7. September, ab 11 Uhr Schauplatz des Enduro-Rennens. Es werden zahlreiche Fahrer mit ihren Geländemotorrädern erwartet. Die Anfahrt ist ausgeschildert.

Allein an Fahrern, deren Mechanikern und Helfern erwartet der Enduroclub Lingen laut Pressemitteilung rund 500 Gäste. Das dürfte wieder für spannende Rennen sowie eines der größten Fahrerlager in der Region sorgen. Aus Sicherheitsgründen en

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN