Fotos und Dokumente Ausstellung im Rathaus dokumentiert 100 Jahre Olympia Laxten

Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone (2.v.l.) präsentiert gemeinsam mit dem ehemaligen Präsidenten des SV Olympia Laxten 1919  Josef Knese (links), dem Präsidenten Henri Varel (2.v.r.) sowie dem Mitorganisator Thomas Kruse die Fotoausstellung zum Vereinsjubiläum im Foyer des Neuen Rathauses. Foto: Stadt LingenLingens Oberbürgermeister Dieter Krone (2.v.l.) präsentiert gemeinsam mit dem ehemaligen Präsidenten des SV Olympia Laxten 1919 Josef Knese (links), dem Präsidenten Henri Varel (2.v.r.) sowie dem Mitorganisator Thomas Kruse die Fotoausstellung zum Vereinsjubiläum im Foyer des Neuen Rathauses. Foto: Stadt Lingen

Lingen. Die 100-jährige Vereinsgeschichte des SV Olympia Laxten 1919 steht zurzeit im Foyer des Neuen Rathauses im Mittelpunkt. Die Fotoausstellung, die der Verein anlässlich seiner Jubiläumswoche erstellt hat, ist noch bis zum 31. Juli dort zu sehen.

 „Die Ausstellung sieht wirklich super aus und besonders die vielen alten Fotos machen den besonderen Reiz aus“, wird Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone in einer Pressemitteilung zitiert. Neben zahlreichen Fotos und Presseartikeln aus privaten Sammlungen und dem Vereinsarchiv ist auch die gesamte Vereinsgeschichte auf einem Zeitstrahl anschaulich zusammengefasst. 

„Wir sind vor zwei Jahren angefangen, diese Ausstellung zu planen, haben dann die Fotos und Dokumente zusammengestellt, sie anschließend digitalisiert und in der Ausstellung platziert. Dabei haben wir alle Abteilungen unseres Vereins eingebunden“, erklärt der ehemalige Präsident des SV Olympia Laxten Josef Knese. 

„Wir sind sehr dankbar, dass wir unsere Arbeit nun auch noch über die Festwoche hinaus der Öffentlichkeit präsentieren dürfen“, sagt er abschließend und spricht dabei auch für den Vereinspräsidenten Henri Varel und den Mitorganisator Thomas Kruse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN