20.000 Euro Finanzspritze Die Acts treten beim Lingener Festival Lautfeuer 2019 auf

Bei der Scheckübergabe: (von links) Christian Macke (Geschäftsführer Lethmate-Stiftung), Jonas Heßelink (Leitung technischer Stab), Annabell Rutenberg (Erste Vorsitzende des Vereins Abifestival seit 1981) und Oberbürgermeister Dieter Krone. Foto: Wilfried RoggendorfBei der Scheckübergabe: (von links) Christian Macke (Geschäftsführer Lethmate-Stiftung), Jonas Heßelink (Leitung technischer Stab), Annabell Rutenberg (Erste Vorsitzende des Vereins Abifestival seit 1981) und Oberbürgermeister Dieter Krone. Foto: Wilfried Roggendorf

Lingen. Nachdem das Abifestival 2018 abgesagt werden musste, soll es in diesem Jahr am 9. und 10. August 2019 wieder stattfinden. Dieses Mal unter dem Namen "Lautfeuer". Finanzielle Unterstützung gibt es seitens der Lethmate-Stiftung.

Im Januar 2019 wurde das Festival in "Lautfeuer" umbenannt. Als "ein weiterer Schritt für die Zukunftsfähigkeit" bezeichnete es Franziska Egbers aus dem Vorstandsteam damals im Gespräch mit dieser Redaktion. "Wir denken, gerade Helfer, die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN