Mit Laxten, Emsbüren und Vorwärts Nordhorn Tischtennisturnier der "Hundertjährigen" beim SV Olympia Laxten

Der erst 13-jährige Simon Penniggers ist ein hoffnungsvolles Tischtennistalent aus den Reihen des SV Olympia Laxten. Foto: SV Olympia LaxtenDer erst 13-jährige Simon Penniggers ist ein hoffnungsvolles Tischtennistalent aus den Reihen des SV Olympia Laxten. Foto: SV Olympia Laxten

Lingen. Nicht nur der SV Olympia Laxten feiert 2019 sein 100-jähriges Bestehen, sondern auch der SV Concordia Emsbüren und der SV Vorwärts Nordhorn. Aus diesem Grund hat die Laxtener Tischtennisabteilung die beiden anderen Vereine zu einem Turnier eingeladen.

Das Turnier findet am Samstag, 22. Juni, um 14 Uhr in der Sporthalle der Overbergschule an der Stephanstraße statt. Der Eintritt ist frei. Das Turnier hat durch den Aufstieg von Vorwärts Nordhorn in die Bezirksoberliga Süd, in der auch die erste Herrenmannschaft von Olympia Laxten spielt und durch den in den Relegationsspielen erreichten Aufstieg von Concordia Emsbürgen in die Bezirksliga Süd, einen besonderen Reiz erhalten. Gespielt werden zwei Halbfinals, das Spiel um Platz 3 und das Finale. Olympia Laxten wird dabei zwei Mannschaften stellen. Ein weiterer Anreiz ist das Mitwirken Gerd Heinrichs vom SV Vorwärts Nordhorn. Heinrich hat in den Glanzjahren der Laxtener Tischtennisabteilung von 1989 bis 1992 in der Regionalliga für Olympia Laxten gespielt.

Schülting und Pennigers als Spitzenspieler  

Concordia Emsbüren verfügt mit Tobias Schülting ebenfalls über einen Spitzenspieler, der die letzte Spielsaison mit einer überragenden Bilanz von 15:3 abgeschlossen hat. Neben den Spitzenspielern um Marius Varel wird in einem der beiden Laxtener Teams der erst 13-jährige Simon Penniggers mitwirken. Simon hat mit einigen Topplatzierungen auf Bezirks- und Landesebene auf sich aufmerksam gemacht. Er besucht zurzeit das Sportinternat des Landessportbundes Niedersachsen und hat zuletzt mit seiner Schulmannschaft beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia den zweiten Platz belegt. Es ist eine Augenweide, sein konsequentes Angriffsspiel zu verfolgen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN