zuletzt aktualisiert vor

Wahl im Lingener „Palacio“ Meppenerin Kristina Asselborn „Miss Emsland 2013“

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Miss Emsland 2013: Die Meppenerin Kristina Asselborn. Foto: Wilfried RoggendorfMiss Emsland 2013: Die Meppenerin Kristina Asselborn. Foto: Wilfried Roggendorf

Lingen. Die Meppenerin Kristina Asselborn ist „Miss Emsland 2013“. Bei der Wahl im Lingener Lokal „Palacio“ setzte sich die 19-Jährige, die in Groningen „International Business“ studiert, am Samstagabend gegen zehn Konkurrentinnen durch, von denen keine aus dem Emsland stammte.

„Ich bin sehr stolz auf meine Tochter“, so Mutter Ina Asselborn. Kristina war 2010 bereits in der von Heidi Klum präsentierten Show „Germanys Next Top Model“ angetreten, dort aber frühzeitig ausgeschieden. „Ich werde bei ‚Miss-Wahlen‘ weiterkommen“, hofft „Miss Emsland“ auf weitere Erfolge. Jessica Schnieders aus Wietmarschen-Lohne belegte nur knapp geschlagen Rang vier. Veranstaltet wurde die Wahl von der „Miss Germany Corporation“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN