Hilfe für ausländische Arbeitnehmer DGB setzt sich für Beratungsstelle in Lingen ein

Überzeugte Europäerinnen sind die  DGB-Regionalgeschäftsführerin Petra Tiesmeyer (links) und  die Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Emsland, Anette Greiwe aus Lingen. Foto: Ludger JungeblutÜberzeugte Europäerinnen sind die DGB-Regionalgeschäftsführerin Petra Tiesmeyer (links) und die Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Emsland, Anette Greiwe aus Lingen. Foto: Ludger Jungeblut
Ludger Jungeblut

Lingen. Die Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Emsland, Anette Greiwe und Petra Tiesmeyer, DGB-Geschäftsführerin für die Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, setzen sich dafür ein, dass in Lingen eine Beratungsstelle für ausländische Arbeitnehmer eingerichtet wird.

Zum Hintergrund erläuterten die beiden Gewerkschafterinnen in einem Gespräch mit der Redaktion, dass die bereits bestehenden Beratungsstellen unter anderem in Oldenburg bei weitem nicht ausreichen. Tiesmeyer: "Nach wie vor werden ausländisc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN