Gespräch mit Staatssekretärin beim SKM Ehepaare aus Eritrea und Syrien bauen in Lingen an ihrer Zukunft

Beeindruckt bei ihrem Besuch beim SKM in Lingen zeigte sich die Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth (vorne rechts) von den Berichten von Najah Khamasmie und Ohames Agop (vorne, zweiter und dritte von links) und von Natsnet Okbeab und ihrem Mann Zekarias Weldegebriel aus Eritrea (dahinter). Foto: Thomas PertzBeeindruckt bei ihrem Besuch beim SKM in Lingen zeigte sich die Parlamentarische Staatssekretärin Maria Flachsbarth (vorne rechts) von den Berichten von Najah Khamasmie und Ohames Agop (vorne, zweiter und dritte von links) und von Natsnet Okbeab und ihrem Mann Zekarias Weldegebriel aus Eritrea (dahinter). Foto: Thomas Pertz
Thomas Pertz

Lingen. Fluchtursachen mindern, Flüchtlinge unterstützen, Perspektiven schaffen: Diese Themen haben im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde beim SKM in Lingen gestanden. Zwei Ehepaare aus Eritrea und Syrien drückten der Veranstaltung durch ihren Lebensweg ihren Stempel auf.

Der CDU-Kreisverband hatte die CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth eingeladen, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Weitere Teilnehmer waren ihr Fraktionskollege

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN