Aktion auf dem Marktplatz 22. Welt Taiji und Qigong Tag: Lingen soll 2019 stillstehen

Von Julia Mausch und PM

Auf dem Marktplatz in Lingen findet am 27. April 2019 die  Friedensaktion "Lingen steht still" statt. Foto: dpaAuf dem Marktplatz in Lingen findet am 27. April 2019 die Friedensaktion "Lingen steht still" statt. Foto: dpa

Lingen. Auf dem Marktplatz in Lingen findet am 27. April 2019 die Friedensaktion "Lingen steht still" statt. Es ist eine Aktion der Yu Shui Dao Kung Fu School Germany in Kooperation mit dem Centralkino Lingen anlässlich des 22. Welt Taiji und Qigong Tages.

Wie die Veranstalter mitteilen, versammeln sich an jedes Jahr am letzten Samstag im April weltweit in mehr als 80 Ländern Menschen, um gemeinsam die asiatischen Kampfkünste zu üben, feiern und teilen. "Die Startzeit ist in jeder Zeitzone die gleiche, so dass die Übungen, beginnend in Neuseeland, innerhalb von 24 Stunden einmal um den Erdball herum laufen", heißt es. Die Intention ist es, Tai Chi, Qigong und Pushing Hands einer grösseren Gruppe zugänglich zu machen mit leichten Übungen.

Zeichen des Friedens setzen

Außerdem soll die Aktion dazu beitragen, eine Welle des Friedens durch diese friedlichen Künste entstehen zu lassen und die Energie des friedlichen Miteinanders um die Welt zu senden. Unter dem Motto „ Lingen steht still“  sind alle Lingener um 15.30 Uhr eingeladen, mit der "Yu Shui Dao Kung Fu School Germany" (YSD) auf dem Marktplatz einen Moment still zu stehen und ein Zeichen des Friedens zu setzen. 

Abschluss im Centralkino

Zusätzlich soll die alte chinesische Standmeditation "Stehende Säule" praktiziert werden. Wer sich damit nicht auskennt – kein Problem. Robin Saar, Inhaber und Ausbilder der asiatischen Kampfkunstschule, wird die Meditation anleiten. Beginn des Aktion-Tages ist um 15 Uhr mit einem klassischen, chinesischen Löwentanz der Schule. Damit soll laut Veranstalter auf die Friedensbewegung aufmerksam gemacht werden. Anschließend erteilen die Mitarbeiter in der Kampfkunst-Schule an der Marienstraße 1c Infos. Abschluss ist im Centralkino, dort wird um 18 Uhr der Film "Tiger & Dragon" gezeigt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN