Konzert mit Thu Le Preisgekrönte Gitarristin spielt in der Musikschule in Lingen

Die preisgekrönte Gitarristin Thu Le spielt am 26. April in der Musikschule in Lingen. Foto: ITUV/J.PeckDie preisgekrönte Gitarristin Thu Le spielt am 26. April in der Musikschule in Lingen. Foto: ITUV/J.Peck

Lingen. Bereits zum zweiten Mal kommt es am 26. April zu einer Kooperation der Musikschule des Emslandes mit dem „Guitar Festival Nordhorn“. In der Aula der Lingener Musikschule (Wilhelmstraße 49) wird es ein ganz besonderes Gitarrenkonzert geben, denn erwartet wird die renommierte Vietnamesische Gitarristin Thu Le.

Mit einem Solo-Rezital wird die Musikerin das Lingener Publikum verzaubern. Die international preisgekrönte klassische Gitarristin ist eine der weltweit führenden weiblichen Verfechter ihrer Kunst. Sie wurde in Hanoi geboren und lebt derzeit in Bahrain. 

Erstes Konzert mit fünf Jahren

Ihre faszinierenden Darbietungen sind einzigartige Mischungen aus Leidenschaft, Farbe und Persönlichkeit, durch ihre unbestrittene Musikalität und ihre technische Vollkommenheit perfekt ergänzt.

Ihre Liebe mit der Gitarre begann mit vier Jahren. Im Alter von fünf Jahren gab Thu Le einen ersten öffentlichen Auftritt. Nur zwei Jahre später sieben Jahren legte sie die Aufnahmeprüfung für das Nationale Konservatorium für Musik in Hanoi ab und war damit die jüngste Studentin diese renommierten Einrichtung.

Internationale Auftritte

Um ihr Talent weiter zu verbessern und weiterzuentwickeln, nahm sie Meisterkurse bei weltbekannten Gitarristen wie Manuel Barrueco, Nikita Koshkin, Hubert Kaeppel Pavel Steidel, Thomas Offermann, Denis Azabagic und  Judicael Perro. Es folgten Konzerte in vielen Ländern, wie Italien, Frankreich, England, Österreich, Deutschland, Spanien, Bulgarien, Rumänien, Vietnam, Thailand, Malaysia, Indien, Nepal, Türkei, USA, Saudi Arabien und Bahrain. Neben ihrer Solokarriere arbeitet sie auch mit Orchestern, Streichquartetten, Sängern, Geigern und Flötisten zusammen. 

Das Konzert findet in der Aula der Lingener Musikschule am Alten Pferdemarkt statt. Es beginnt am Freitag, 26. April um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird freundlich gebeten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN