Auf der A30 18-Jährige verursacht Unfall mit drei Verletzten bei Salzbergen

Von dpa und PM

Die Polizei sperrte die A30 bei Salzbergen zeitweise. Foto: Polizei EmslandDie Polizei sperrte die A30 bei Salzbergen zeitweise. Foto: Polizei Emsland

Salzbergen. Beim Überholen hat eine 18 Jahre alte Autofahrerin auf der A30 in der Nähe von Salzbergen einen schweren Unfall verursacht.

Die junge Frau aus Hörstel, die mit einem Toyota in Richtung Osnabrück unterwegs war, sowie zwei Insassen des Opel, den sie während des Überholvorgangs touchiert hatte, wurden in der Nacht zum Freitag ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, kippte der Wagen der 18-Jährigen bei dem Unfall um und blieb auf dem Dach liegen. Die Autobahn 30 wurde für die Bergung zeitweise gesperrt. Die zwei Insassen des anderen Autos kamen aus dem Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen.

Die Autobahn wurde für die Bergung zeitweise komplett gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN