Vorschlag der Stadtverwaltung Lingen Rücklagen aufgebraucht: 20.000 Euro für das Festival Lautfeuer?

Nachdem das Abifestival 2018 abgesagt werden musste, soll es 2019 wieder stattfinden. Dieses Mal unter dem Namen "Lautfeuer". Fotos: Verein Abifestival/Mike Röser, Grafik: Heiner WittwerNachdem das Abifestival 2018 abgesagt werden musste, soll es 2019 wieder stattfinden. Dieses Mal unter dem Namen "Lautfeuer". Fotos: Verein Abifestival/Mike Röser, Grafik: Heiner Wittwer

Lingen. Nachdem das Abifestival 2018 abgesagt werden musste, soll es 2019 am 9. und 10. August wieder stattfinden. Dieses Mal unter dem Namen "Lautfeuer". Die Stadt Lingen will den Veranstalter, den Verein Abifestival, mit 20.000 Euro unterstützen – so geht es aus einem Beschlussvorschlag hervor.

Einst wurde der Verein Abifestival seit 1981 e.V. mit 10.000 Euro unterstützt, zuletzt sogar mit 15.000 Euro. Nun soll das Festival von der Stadt Lingen eine Finanzspritze von insgesamt 20.000 Euro erhalten. So lautet der Beschlussvorschlag

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN