Wettbewerb "Jugend gründet" Sechs Lingener BBS-Schüler stellen ihren "Thomas" in Berlin vor

Praktisch für die Mensa ist die Idee der BBS-Schüler: Sie stellen "Thomas" in Berlin vor. Foto: Jugend gründetPraktisch für die Mensa ist die Idee der BBS-Schüler: Sie stellen "Thomas" in Berlin vor. Foto: Jugend gründet
Jugend gründet

Lingen. Sie wollen für mehr Umweltbewusstsein sorgen und dafür, dass jeder seinen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten kann. Mit dieser Vision haben sechs Schüler der BBS Lingen Wirtschaft für den Wettbewerb „Jugend gründet“ als Team „Grün und Clever GmbH“ einen Businessplan erarbeitet. Diesen dürfen sie nun am 20. März in Berlin vorstellen.

Der "Pitch Event" ist laut einer Pressemitteilung der Veranstalter von "Jugend gründet" die Belohnung für die Teams mit den besten von 739 Businessplänen, die im Wettbewerbsjahr 2018/2019 eingereicht wurden. Das Lingener Team „Grün und Clever GmbH“ besteht aus Lea Großmann, Felix Ströer, Christin Stover, Lina Hinrichs, Anneliese Bangert und Bennet Elfert. Ihre Geschäftsidee ist eine auf die Gastronomie angepasste Mini-Biogasanlage: "Thomas" erzeugt Bio-Gas, aus der elektrischer Strom und Wärme gewonnen werden können, und entsorgt zugleich Bio-Müll.

Neben dem Team aus Lingen werden Schüler aus Berlin, NRW, Hamburg und Niedersachsen ihre Ideen der Jury von „Jugend gründet“ in Berlin vorstellen. Dazu gehört auch ein Rahmenprogramm am Vortag samt Sightseeing-Tour und ein Gespräch mit Daniel Jung, der auf der Videoplattform Youtube Mathe erklärt und damit annähernd 500.000 Abonnenten erreicht.

„Jugend gründet“ ist ein bundesweiter Online-Wettbewerb, seit 2003 gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. In der ersten Spielphase haben die Teilnehmer die Aufgabe, einen Businessplan für eine Geschäftsidee zu entwickeln. In der zweiten Spielphase simulieren die Teams acht Geschäftsjahre, in denen es gilt, ein virtuelles Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der Konjunktur zu führen. Die besten Teams werden Ende Juni zum Bundesfinale nach Stuttgart eingeladen. Auf dortige Siegerteam wartet eine geführte Reise ins Silicon Valley (USA).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN