Verdiente Mitglieder ausgezeichnet Ohne Ehrenamt läuft beim ASV Altenlingen gar nichts

Die Geehrten des ASV Altenlingen mit den Vorsitzenden Ansgar Wobbe und Andrea Thiel. Foto: ASV AltenlingenDie Geehrten des ASV Altenlingen mit den Vorsitzenden Ansgar Wobbe und Andrea Thiel. Foto: ASV Altenlingen

Lingen. Ehrungen haben im Mittelpunkt der Generalversammlung des ASV Altenlingen gestanden. Für mehr als 50-jährige Schiedsrichtertätigkeit wurden Heinz Heil und Ted Marten für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Laut Pressemitteilung nahmen 115 Mitglieder an der Zusammenkunft in der Gaststätte Timmer teil. Der Erste Vorsitzende Ansgar Wobbe blickte auf ein außerordentlich positives Jahr 2018 zurück. Die Mitgliederzahl erhöhte sich auf nunmehr 1.440.

Sky übertrug Fußballspiel

Der Höhepunkt im Vereinsleben 2018 war nach den Worten von Wobbe sicherlich das "Sky – Spiel des Lebens " zwischen den dritten Mannschaften von Altenlingen und Brögbern, das am 8. September  live im Fernsehen übertragen wurde. Wobbe machte deutlich, dass dieser unvergessliche Tag nur durch die aktive Mithilfe der Vereinsmitglieder und der weiteren Altenlingener Vereine möglich gewesen sei. Hier galt der Dank der Freiweilligen Feuerwehr, dem Schützenverein St. Sebastian und der Landjugend. Er verhehlte aber nicht, dass trotz des auch wirtschaftlichen Erfolgs solche Großveranstaltungen die Ausnahme bleiben sollten.

Vorsitzender Ansgar Wobbe dankt für Engagement

Im Anschluss an sein Referat standen Ehrungen im Mittelpunkt. Zunächst kürten die Abteilungen ihre Sportler des Jahres. Als ASV´er des Jahres wurde Daniel Gerdes für sein langjähriges Engagement als Trainer der dritten Fußballseniorenmannschaft geehrt. Gleich acht Mitglieder erhielten eine Ehrung von der Sportjugend Niedersachsen für über zehnjährige ehrenamtliche Betreuung der Nachwuchskicker und Tischtennisspieler. Wobbe dankte für das Engagement und machte deutlich, dass man ohne die Ehrenamtler „den Laden abschließen könne“.

Sieben Mitglieder 50 Jahre dabei 

KSB-Präsident und Vereinsmitglied Michael Koop ehrte drei Mitglieder der Tennisabteilung für langjährige Vorstandsarbeit mit der silbernen Ehrennadel des KSB. Eine Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten sieben Mitglieder. Schiedsrichterobmann Ehler Meyer erhielt das Silberne Ehrenzertifikat des KSB, für über 50 Jahre Schiedsrichtertätigkeit wurden Heinz Heil und Ted Marten für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. 


Ehrungen

Sportler des Jahres beim ASV Altenlingen: Tischtennis Helmut Meyer, Fußballer Andreas Müller, Jugendfußballerin Joy Fiekers, Jugendfußballer Henri Möller,  Kegler Bernd Klus, Turner Hans-Josef Wencker, ASV`er des Jahres Daniel Gerdes .

Ehrung durch die Sportjugend Niedersachsen: Rafael Kösters, Rainer Wichmann, Mathias Thale, Tobias Janning, Mark Brinker, Dennis Kalmer, Simon Klus, Gabi Niemann.  

KSB Ehrenzertifikat Silber:  Ehler Meyer. 

KSB Ehrennadel Silber: Burkhard Neesen, Alfred Burlage, Ingo Fryjan. 

Auszeichnung für das Lebenswerk:  Heinz Heil, Ted Marten. 

50-jährige Mitgliedschaft: Stephan Deters, Ingo Lampenschulten, Ludger Meer, Norbert Ripperda, Hans Rüy, Jürgen Wöste , Reinhard Zalter. 

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN