Landgericht unterbricht Verhandlung Lingener auf emotionaler Achterbahnfahrt vor dem Richter

Das Landgericht Osnabrück. Foto: Michael GründelDas Landgericht Osnabrück. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Eine emotionale Achterbahnfahrt bei einem 38-Jährigen aus Lingen hat das Landgericht Osnabrück am Montag erlebt. Die Berufungsverhandlung wurde nach zwei Stunden unterbrochen, weil der Richter die Verhandlungsfähigkeit des Angeklagten als nicht gegeben sah.

Beatae accusamus aspernatur fugiat. Non ad saepe facilis occaecati rerum est perferendis. Voluptatem ad eveniet placeat quam.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN