„Bier & Buletten“ im Kulturforum Hamburger King Street Jazzmen spielen musikalischen Frühschoppen in Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die King Street Jazzmen aus Hamburg spielten bei "Bier & Buletten" im Lingener Kulturforum St. Michael. Foto: Helmut KramerDie King Street Jazzmen aus Hamburg spielten bei "Bier & Buletten" im Lingener Kulturforum St. Michael. Foto: Helmut Kramer

Lingen. Im Lingener Kulturforum Sankt Michael hat das Jahr bestens angefangen: „Bier & Buletten“, der halbjährlich stattfindende Musikfrühschoppen am Sonntagmorgen, lockte viele Zuhörer in die ehemalige Kirche, darunter eine ganze Menge Fans, die keines der bisher elf Jazzmeetings versäumt hatten.

Die achtköpfige Band „King Street Jazzmen“ aus Hamburg-Elmshorn stand bei der ersten Veranstaltung des Jahres auf der Bühne und erfreute laut einer Mitteilung des Veranstalters gutgelaunt und äußerst spielfreudig mit ihrem „Happy-Jazz-Mix“ das große Publikum. Angefangen von „Dreamboat“ und „Creole Love Call“ bis hin zu „Ice Cream“ war alles drin und bei „Eh la bas“ und „Midnight Special“ stimmten die Gäste freudig mit ein. Hier waren Musiker am Werk, die selbst Freude am Spiel hatten und mit viel Spaß unterhalten wollten. Perfekt ist die Besetzung der Band mit genau den Instrumenten, die der Jazzliebhaber so braucht: Piano, Gitarre, Banjo, Bass, Schlagzeug, Trompete, Posaune, Saxofon, Tuba – auch die Mundharmonika wurde eingesetzt. Die Musiker wurden mit stehenden Ovationen verabschiedet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN