Schulkinowochen Schüler im Altkreis Lingen sollen für das Kino begeistert werden

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Filmpalast Cine-World in Lingen werden im März im Rahmen des Projekts "Schulkinowochen" zahlreiche Filme gezeigt. Foto: KinotonIm Filmpalast Cine-World in Lingen werden im März im Rahmen des Projekts "Schulkinowochen" zahlreiche Filme gezeigt. Foto: Kinoton

Lingen. Im Rahmen der Aktion "Schulkinowochen Niedersachsen" werden vom 11. bis 15. März Filme im Filmpalast Cine-World in Lingen gezeigt. Das hat das Projekbüro mitgeteilt.

In Lingen sind folgende Filme zu sehen: 11. März, 9 Uhr Alles steht Kopf, Auf Augenhöhe und Mein Freund, die Giraffe, 10 Uhr Wall E – Der letzte räumt die Erde auf; 12. März, 9 Uhr Unsere Erde 2 – So haben Sie die Welt noch nie erlebt!, Mein Freund, die Giraffe und Wall E – Der letzte räumt die Erde auf, 10 Uhr Alles steht Kopf; 13. März, 9 Uhr Mein Freund, die Giraffe und Unsere Erde 2 – So haben Sie die Welt noch nie erlebt!, 10 Uhr Ritter Trenk op platt (Plattdeutsch mit hochdeutscher Untertitelung) und Auf Augenhöhe; 14. März, 9 Uhr Wackersdorf und Fannys Reise, 10 Uhr The Florida Project und Das schönste Mädchen der Welt; 15. März, 9 Uhr Das schönste Mädchen der Welt und The Florida Project, 10 Uhr Wackersdorf und Fannys Reise.

Medienkompetenzen sollen gestärkt werden

Die Lehrerinnen und Lehrer können im Rahmen des Projekts einen passenden Film für alle Jahrgangsstufen und Schularten aussuchen, um aktuelle Lehr- und Lerninhalte durch filmische Stoffe zu vermitteln. Laut Mitteilung bietet das Medium Film, seine Sprache und seine Wirkung den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Film- und Medienkompetenzen zu stärken. 

Sarah Duve, Geschäftsführerin von Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz, betont: „Gerade weil auch in den neuen sozialen Medien das bewegte Bild allgegenwärtig ist, bietet das kulturelle Medium des Kinofilms Schülern wie Lehrkräften einen schier unerschöpflichen Fundus an Möglichkeiten, um analysierende, reflektierende und kommunikative Medienkompetenzen zu erwerben.“ 

Kostenlose pädagogische Arbeitsmaterialien

Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial gibt es beim Projektbüro der Schulkinowochen, Dorothee Maack Tel. (0511) 22 8797-5. Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs gibt es für Lehrkräfte zu allen Filmen kostenlose pädagogische Arbeitsmaterialien. Darüber hinaus bieten die Schulkinowochen den Lehrerinnen und Lehrern für den Einsatz von Film im Unterricht bis Juni 2019 in Kooperation mit den örtlichen Medienzentren, dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) und weiteren Partnern verschiedene spannende Fortbildungen und Fachtage an. Aktuelle Termine, Orte, Themen und den Link zur Anmeldung gibt es unter https://www.schulkinowochen-nds.de/content/ category/10-Fortbildungen-und-Fachtage. Die Teilnahme an den Fortbildungen und Fachtagen ist in der Regel kostenfrei. 

Anmeldungen ab sofort möglich

Ab sofort können sich Schulklassen für die Vorstellungen in den Kinos anmelden. Der ermäßigte Eintrittspreis für die Kinovorführungen beträgt 3,50 Euro, Lehrkräfte und Begleitpersonen haben freien Eintritt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN