Beestener Schola übergibt 1871 Euro Singen für die Renovierung der St. Servatiuskirche

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einen Spendenscheck über 1871 Euro übergab die Beestener Schola an den Kirchenvorstand, um die Renovierung der St. Servatius Kirche zu unterstützen. Foto: Beestener ScholaEinen Spendenscheck über 1871 Euro übergab die Beestener Schola an den Kirchenvorstand, um die Renovierung der St. Servatius Kirche zu unterstützen. Foto: Beestener Schola

Beesten. Bei einem kleinen Baustellen-Konzert der Beesterner Schola in der St. Servatius Kirche ist ein Spendenbetrag von 1871 Euro zusammen gekommen.

In der voll besetzten St. Servatius-Kirche gab die Beestener Schola ein Konzert der besonderen Art: Das kleine Baustellenkonzert, mit dem der Chor durch ein rund einstündiges Programm führte, fand mitten in der derzeit in Renovierung befindlichen St. Servatius Kirche in Beesten statt. Der Eintritt war frei. Es wurde um eine Spende für die Kirchenrenovierung gebeten. Nun konnte der stolze Betrag von 1871 Euro an die Mitglieder des Kirchenvorstands übergeben werden.

300 Gäste

So ungewöhnlich die Idee auch war, inmitten der Baustelle aufzutreten: Das Konzept ging auf. Mit rund 300 Gästen waren die buchstäblich in letzter Minute in die große Kirche gestellten Stühle und Bänke voll besetzt. Ursprünglich hatte das Konzert in der kleinen Kapelle stattfinden sollen, in der so viele Zuhörer gar keinen Platz gefunden hätten.

Gänsehautstücke

Das sorgsam ausgewählte Konzertprogramm traf den Geschmack der Besucher. Neues geistliches Liedgut kam ebenso zur Aufführung wie Gänsehautstücke wie Gabriellas Song. Daneben erklangen, auch als Vorgeschmack auf das nächste große Konzert der Beestener Schola, das am 27. Oktober 2019 unter dem Titel „Pop meets church“ zur Aufführung kommen wird,  moderne und bekannte Hits in deutscher und englischer Sprache  wie "Kompliment" und "When September ends". Neben diesen werden im nächsten Jahr zahlreiche Welthits im Konzertprogramm stehen, die kirchliche Inhalte mit moderner Popmusik verknüpfen. 

Unterstützung erwünscht

Wer den Chor bei diesem Großprojekt mit seinem Gesang unterstützen möchte, ist herzlich zu den wöchentlichen Chorproben eingeladen, immer mittwochs um 19 Uhr im Beestener Michaelhaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN