Risse an Reaktionsbehälter Verband fordert Stilllegung der Brennelementefabrik in Lingen

Von lni

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert infolge von zwei meldepflichtigen Ereignissen in der Brennelementefabrik in Lingen den dortigen Betrieb stillzulegen.  Foto: David EbenerDer Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert infolge von zwei meldepflichtigen Ereignissen in der Brennelementefabrik in Lingen den dortigen Betrieb stillzulegen. Foto: David Ebener
David Ebener

Lingen. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert infolge von zwei meldepflichtigen Ereignissen in der Brennelementefabrik in Lingen den dortigen Betrieb stillzulegen. Aus Sicht des BBU ist der Betrieb der Anlage nicht länger hinnehmbar, wie der Verband am Donnerstag mitteilte.

Der BBU bezieht sich mit seiner Forderung auf zwei Ereignisse, die das niedersächsische Umweltministerium als zuständige Aufsichtsbehörde Anfang November und an diesem Dienstag mitgeteilt hatte. Beide Ereignisse hatten demnach "keine o

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN