Preis nach Lingen Hedon Klinik ist „Top-Rehaklinik“ – Was sagen die Ergebnisse aus?

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Magazin Focus hat deutsche Reha-Kliniken einem Qualitätsvergleich unterzogen. Die Mediclin Hedon-Klinik in Lingen wurde mit dem Siegel „Top-Rehaklinik“ ausgezeichnet. Foto: Matthias BeckerDas Magazin Focus hat deutsche Reha-Kliniken einem Qualitätsvergleich unterzogen. Die Mediclin Hedon-Klinik in Lingen wurde mit dem Siegel „Top-Rehaklinik“ ausgezeichnet. Foto: Matthias Becker

Lingen. Das Magazin Focus hat deutsche Reha-Kliniken einem Qualitätsvergleich unterzogen. Die Mediclin Hedon-Klinik in Lingen wurde mit dem Siegel „Top-Rehaklinik“ ausgezeichnet – sie gehört zu „den Besten“ Deutschlands. Doch was bedeutet das? Ein Blick in die Ergebnisse.

Frisch aus dem Krankenhaus entlassen oder von einer Erkrankung genesen, stehen Patienten vor einer Herausforderung. Welche Rehaklinik ist am besten geeignet? Geht es nach der aktuellen Focus-Liste, gehört die Mediclin Hedon-Klinik aus Lingen zu den 418 besten Rehabilitationskliniken – zumindest im Bereich Neurologie. (Weiterlesen: Lingener Bonifatius Hospital unter Deutschlands Top-Kliniken)

Wie kam die Untersuchung zustande?

Das Magazin Focus-Gesundheit hatte das unabhängige Recherche-Institut Münchener Institut für Qualitätsentwicklung – kurz Minq – für den Qualitätsvergleich der Rhea-Kliniken beauftragt. Operierende Ärzte und sozialmedizinische Dienste aus 1405 Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland wurden ebenso wie Patienten und Selbsthilfegruppen nach ihren Erfahrungen befragt; zudem wurden Ausstattung und Service der Kliniken miteinander verglichen:

Das waren die Schwerpunkte:

  1. Ein Schwerpunkt der Bewertung lag auf der Reputation. Behandelt eine Klinik ihre Patienten gut und stimmen die Rahmenbedingungen, spricht sich das in Fachkreisen, sei es bei Ärzten, Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen oder Sozialdienstmitarbeitern, rum. Auch Patienten unter sich tauschen sich aus. Die Neurologieabteilung wurde von Patienten weiterempfohlen – einer von zwei möglichen Punkten. Während andere der 101 aufgeführten Neurologie-Abteilungen in Bad Oeynhausen, Höxter oder Bielefeld überdurchschnittlich häufig von Ärzten und Sozialdienstmitarbeitern empfohlen wurden, bekam die Hedon-Klinik in den Kategorien „Reputation Sozialdienste“ und „Reputation Ärzte“ keinen einzigen Punkt.
  2. Ein weiterer Schwerpunkt war die Strukturqualität, also wie die Kliniken in Bezug auf ihre bauliche, technische und personelle Ausstattung abschneiden: Für die Hedon-Klinik lautete das Urteil "sehr gute Qualitätsergebnisse" – Bestnote.
  3. Der nächste Schwerpunkt lautete Medizin: Es wurde überprüft, ob die Kliniken ein umfangreiches Therapieangebot und einen überdurchschnittlich hohen Hygienestandard hatten. Außerdem wurde geschaut, ob nachts ein Arzt vor Ort ist. Beim Therapiespektrum und der Hygiene wird der Hedon Klinik ein hoher Standard zugesprochen, bedeutet: Unter anderem werden Risikopatienten bei ihrer Aufnahme auf resistente Erreger getestet. Ebenso ist in der Klinik ein Arzt nachts im Haus und für Diabetiker ist die Einrichtung geeignet. 

"Bestätigung für hoch qualifizierte Arbeit"

Über die Empfehlung in der Focus-Liste freut sich Klaus Köhring, Kaufmännischer Direktor der Hedon Klinik: „Die diesjährige erneute Auszeichnung unserer Neurologischen Rehabilitation als eine der Top Kliniken ist eine weitere Bestätigung unserer hoch qualifizierten Arbeit, insbesondere der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten." Die Auszeichnung sei ein gemeinsamer Erfolg und der Dank wurde den engagierten Mitarbeitern in der Pflege, der Therapie und den Ärzten gelten.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN