zuletzt aktualisiert vor

Einziges Konzert in Norddeutschland Vorverkauf für Konzert von Sting in Lingen gestartet

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Vorverkauf für das Konzert von Sting hat gestartet. Foto: Julia MauschDer Vorverkauf für das Konzert von Sting hat gestartet. Foto: Julia Mausch

Lingen. Nur wenige Musiker gelten seit Jahrzehnten als Weltstars. Einer davon ist Sting. Der Musiker spielt mit Band am 26. Juni 2019 ein Open-air-Konzert an der Emslandarena und der Vorverkauf ist nun gestartet.

Die Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle der Lingener Tagespost hatten am Freitagmorgen alle Hände voll zu tun. Um 10 Uhr hatte offiziell der Vorverkauf für das Konzert von Gordon Matthew Thomas Sumner, alias Sting, begonnen. "Die Nachfrage ist sensationell", sagt Stefan Epping. Er ist Veranstaltungsmanager der Arena und dafür verantwortlich, dass die lebende Rock-Pop-Legende im kommenden Jahr mit seiner „My Songs“-Tour in Lingen Halt macht. (Weiterlesen: Ein Englishman in Lingen: Sting spielt Open-air-Konzert)


Auch Meppen wollten viele Menschen eine Karte für das Konzert haben. Foto: David Hartmann


"Eine so große Nachfrage wie für das Konzert von Sting ist noch nie dagewesen", sagt Epping. Schlangen von Menschen wie vor der Geschäftsstelle der Lingener Tagespost habe es am Freitagmorgen auch vor der Emslandarena sowie der Geschäftsstelle von Lingen Wirtschaft und Tourismus (LWT) gegeben. Ebenso in den anderen Geschäftsstellen der NOZ, sei es Meppen, Papenburg oder Osnabrück. 

Es wird das einzige Open-air-Konzert von Sting sein, dass er in Norddeutschland gibt. Allzu viele Stationen sind ohnehin nicht in Deutschland eingeplant: Von Ende Juni bis Mitte Juli gasiert er mit Band in Forchheim, Halle (Saale), Bonn, München – und eben am 26. Juni 2019 in Lingen.

Die Nachfrage nach Sting-Karten war auch in Osnabrück groß. Foto: Wilfried Hinrichs

Dass es eine Open-air-Tour ist, hat einen Grund: „Die Arena ist für Sting leider zu klein", sagt Epping. Denn Sting schaffte es in der Vergangenheit nicht nur einmal, mehrere Zehntausende zu seinen Konzerten zu locken. So viele werden es aufgrund der Gegebenheiten auf dem Open-air-Platz an der Emslandarena nicht werden können. Doch weit mehr als die rund 4500 Besucher, die in die Emslandarena passen, werden Sting dann doch vor der Halle erleben dürfen. Wie viele Zuschauer es genau werden dürfen, muss noch final mit den Behörden abgestimmt werden. Sting-Karten sind für 73,95 Euro (inklusive Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter anderem auch in den Geschäftsstellen der NOZ Medien, erhältlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN