Linßens „Psalm 2016" Imposante Oratorium in der St.-Bonifatius-Kirche Lingen

Von Daniel Lösker

Komponist Gregor Linßen inmitten seiner musikalischen und schauspielerischen Wegbegleiter genießt den starken Beifall des Lingener Publikums.
Foto: Daniel LöskerKomponist Gregor Linßen inmitten seiner musikalischen und schauspielerischen Wegbegleiter genießt den starken Beifall des Lingener Publikums. Foto: Daniel Lösker
Daniel Lösker

Lingen. Eine imposante Aufführung des szenischen Oratoriums „Psalm 2016“ von Gregor Linßen gab es jetzt in der St.- Bonifatius-Kirche in Lingen zu sehen.

Denkt man an Oratorien, so fallen einem die großen Werke dieser Gattung von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel aus der Barockzeit, später in der Klassik von Joseph Haydn und noch etwas weiter in der Musikgeschichte jene von Felix

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN