zuletzt aktualisiert vor

Eine neue Satzung und 27 neue Mitglieder

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Bürgersöhne-Aufzuges zu Lingen "Die Kivelinge" in der Gaststätte Thien standen neben dem Jahresbericht von 2007 durch Vereinsschriftführer Malte Rosemann sowie dem Jahresbericht des Vereinsrechnungsführers Frank Bartels die Neuaufnahme 27 neuer Kivelinge, die Verabschiedung einer neuen Vereinssatzung und der Ausblick auf das Kivelingsfest 2008.

Nunmehr verfügt der Verein über 237 aktive Mitglieder. Michael Möllenkamp von der Sektion Machurius sprach als jüngstes anwesendes Neumitglied dem Lingener Oberbürgermeister Heiner Pott den traditionellen Schwur auf das Kompaniebuch der Kivelinge nach. Pott bedankte sich bei den Kivelingen für den unermüdlichen Einsatz für ihre Heimatstadt Lingen: "Nicht zu vergessen ist dabei allerdings auch die enorme Unterstützung des Fördervereins." Die Kivelinge hätten in den vergangenen Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit in der Stadt gewonnen und genössen einen hohen Stellenwert innerhalb der Bevölkerung. Dass die Erwartungen an das Kivelingsfest 2008 hoch seien, solle man dabei als Bestätigung der geleisteten Arbeit auffassen.

Im Anschluss ergriff der König der Kivelinge, Ekke Seifert, das Wort. Er erläuterte der Versammlung die Neuerungen, die mit dem Entwurf für eine neue Satzung einhergehen. Diese wurden im vergangenen Jahr durch eine Satzungskommission, bestehend aus Kommandeur Jens Roth, König Ekke Seifert, Ehrenmitgliedern Klaus Tieben und Alfons Janßen, sowie den Sektionsoffizieren Benjamin Kaß (Sektion Prinz von Oranien) und Friedrich Knebel (Sektion Fättmännkes Noahdriever) erarbeitet. Zudem verwies er auf den jedermann zugänglichen Abstimmungsprozess zum Ende des vergangenen Jahres, an dem jeder Kiveling und Ehemalige aufgefordert war, teilzunehmen. Allen Beteiligten dankte er für das Engagement. Nahezu einstimmig entschieden sich die Kivelinge für diese neue Satzung, so dass die Kivelinge gelassen, gut gerüstet und gut vorbereitet auf das Kivelingsfest 2008 blicken können.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN