Für Jugendliche und Lizenzinhaber Stadt Lingen gewährt Zuschüsse an verschiedene Sportvereine

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Bogensportclub Lingen erhält einen Zuschuss für die Anschaffung von Zielscheiben. Symbolfoto: Rolf TobisDer Bogensportclub Lingen erhält einen Zuschuss für die Anschaffung von Zielscheiben. Symbolfoto: Rolf Tobis

Lingen. Die Stadt Lingen gewährt Zuschüsse an verschiedene Sportvereine. Dies hat die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Sportausschusses mitgeteilt.

Wie Sportdezernentin Monika Schwegmann mitteilte, habe die Stadt der Tauchsportgemeinschaft Lingen einen Zuschuss von 298,50 Euro für den Kauf von Standup-Paddleboards gewährt. Der Bogensportclub erhalte 353,50 Euro für die Anschaffung von Zielscheiben. Bereits gezahlt seien die jährlichen Zuschüsse für die Jugendarbeit und für die Inhaber von Übungsleiterlizenzen.

Für die Jugendarbeit hätten im Haushalt 22.000 Euro zur Verfügung gestanden. Entsprechend der von den Vereinen gemeldeten Zahlen gebe es einen Zuschuss von 7,41 Euro je jugendlichem Mitglied. Dies betreffe die Stadtteilvereine. In den Ortsteilen gewährten diese Zuschüsse die Ortsräte. 27.200 Euro seien für Inhaber von Übungsleiterlizenzen eingeplant gewesen. Dies ergebe einen Zuschuss an die Vereine von 139,49 Euro pro gemeldetem Lizenzinhaber.

1880 Euro für Islandpferdereiterverein

Kurz diskutiert wurde ein Zuschussantrag des Islandpferdereitervereins (IPRV). Dieser benötigt für die Sanierung seines Dressurvierecks maximal 1880 Euro. Dirk Meyer (FDP) forderte CDU-Ratsherr Manfred Schonhoff auf, gegen diesen Antrag zu stimmen. Die Begründung des Liberalen: "Du hast es als Kreistagsmitglied letztes Jahr abgelehnt, den Reitsport in die Förderrichtlinien des Landkreises mit aufzunehmen." Schonhoff gab dies zu: "Bei der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion gab es leider eine andere Mehrheit. Aber wir sind dabei, dies zu ändern." Der Sportausschuss genehmigte den Zuschuss an den IPRV schließlich einstimmig. 

 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN