Auftritt an der Emslandarena Mark Forster gibt im Sommer 2019 Open-Air-Konzert in Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mark Forster kommt für ein Open-Air-Konzert nach Lingen. Foto: Jens KochMark Forster kommt für ein Open-Air-Konzert nach Lingen. Foto: Jens Koch

Lingen. Er hat den Titelsong der Fußball-Europameisterschaft 2016 geschrieben, sitzt in der Jury von "The Voice of Germany" und hat gerade seine neue Single "Einmal" veröffentlicht: Musiker Mark Forster kommt für ein Open-Air-Konzert nach Lingen.

Anfang der Woche hat Mark Forster mit „Einmal“ die erste Single zu seinem kommenden Album "Liebe" veröffentlicht, das ab dem 16. November 2018 erscheinen soll. Im Song feiert der Sänger das, was das Leben einmalig macht. Momente, die nur einmal erlebt werden – ob traurig, glücklich oder mutig. 

Konzert am 28. Juni 2019

Es ist ein Song, der wohl auch 2019 aus dem Mund des 34-Jährigen kommen wird, wenn seine neue Deutschland-Tour startet. Während er von März bis April deutschlandweit in Konzerthallen auftritt, sind im Sommer Open-Air-Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant – eines davon am 28. Juni 2019 in Lingen vor der Emslandarena. "Es ist toll, einen der derzeit erfolgreichsten und populärsten Künstler gewinnen zu können", sagt Stefan Epping, Veranstaltungsmanager der Emslandarena. Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit der verantwortlichen Hamburger Firma  FKP Scorpio. Im Musikgeschäft ein bekannter Name: FKP Scorpio veranstaltet sieben der populärsten Festivals Deutschlands, darunter das Hurricane- und Southside-Festival – und nun auch das Open Air mit Mark Forster in Lingen in Kooperation mit der Emslandarena.


Der Musiker aus dem pfälzischen Winnweiler heißt eigentlich Mark Ćwiertnia und ist ein Quereinsteiger. Oder besser gesagt: ein einstiger Jingle- und Fernsehmusik-Schreiber. Die schrieb er zu Beginn seiner Karriere für zahlreiche Formate, bevor er von Comedian Kurt Krömer entdeckt wurde, der ihn für seine Sendung "Krömer – Die Internationale Show" engagierte. Als "polnischer Pianist" stand Forster zwischen 2007 und 2010 neben ihm auf der Bühne.  (Weiterlesen: Mark Forster: „Habe zuhause an die 200 Kappen“)

Durchbruch mit Sido

2010 war das Jahr, in dem Forster einen Plattendeal beim Musikgiganten "Four Music" ergatterte.  Zwei Jahre später erscheint seine erste Single "Auf dem Weg".  Mit dem einstigen Rapper Sido gelingt ihm 2013 der Durchbruch. Sie veröffentlichen den Song "Einer dieser Steine", außerdem das Stück "Au Revoir". Das Lied wird prompt zur  Fußball-Weltmeisterschaft 2014 im Radio rauf und runter gespielt, mehrfach umgetextet – "Au Revoir" ist ein Erfolg. 



In den vergangenen Jahren hat Forster einen rasanten Aufstieg vom unbekannten Songwriter zum erfolgreichen Popstar erlebt.  Seine Alben "Bauch und Kopf" und "Tape" waren über Wochen in den deutschen Charts zu finden und Anfang des Jahres 2018 wurde der Musiker für sein Schaffen mit dem deutschen Musikpreis Echo in der Kategorie Pop National ausgezeichnet – bevor die Vergabe Ende April 2018 eingestellt wurde. (Weiterlesen: Musikpreis Echo wird abgeschafft – Neuanfang angekündigt ) 

In der Jury von "The Voice of Germany"

Auch im Fernsehen ist Forster aktiv. Seit 2015  ist er als Juror und Coach an der Seite von Lena Meyer-Landrut in der Sat.1-Castingshow "The Voice Kids". Im Herbst 2017 löste er Andreas Bourani als Coach dann auch bei "The Voice of Germany" ab. In der fünften Staffel von der VOX-Sendung "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert", die ab April 2018 ausgestrahlt wurde, übernahm Forster die Rolle des Gastgebers und trat damit die Nachfolge von Gastgebern wie Xavier Naidoo und The Boss Hoss. 




Mit der Musik soll dennoch nicht Schluss sein. Der Kartenvorverkauf für die Open-Air-Tour am 28. Juni 2019 ab 18.30 Uhr startet am Montag, 15. Oktober 2018, ab 10 Uhr auf Eventim. Ab Montag, 22. Oktober 2018, sind sie in den Geschäftsstellen der Lingener und Meppener Tagespost, der Ems-Zeitung sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. 

Rabatt für Kinder

Erwachsene zahlen pro Ticket 55,15 Euro (inklusive Gebühren), Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zahlen 44,75 Euro (inklusive Gebühren). Da Konzerte von Mark Forstern in anderen Städten nach kürzester Zeit ausverkauft waren, rät Stefan Epping den Fans, sich Karten frühzeitig im Vorverkauf zu sichern. 


Mark Forsters Sommer Open-Air-Tour

  • 1. Juni Fulda - Uniplatz Open Air 2019
  • 8. Juni Schwarzenberg - Waldbühne
  • 15. Juni Rostock - IGA Park
  • 22. Juni Uelzen - Open R Festival 2019
  • 28. Juni Lingen - Open-Air an der Emslandarena
  • 6. Juli Bad Mergentheim - Schlosshof
  • 7. Juli Balingen - Balingen Open Air 2019
  • 12. Juli Husum - Husum Open Air
  • 13. Juli Magdeburg - Domplatz
  • 14. Juli Bruchsal - Musik im Park
  • 19. Juli Emmendingen - I EM MUSIC!
  • 20. Juli Füssen - Barockgarten am Festspielhaus Füssen
  • 28. Juli Tüßling - Raiffeisen Kultursommer
  • 2. August Graz - Messe - Freiluftarena B
  • 3. August Ansfelden - Open Air im Kremspark
  • 16. August Losheim am See - Strandbad Open Air
  • 17. August Coburg - HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019
  • 18. August Heiligenhafen- Stars at the Beach 2019
  • 1. September Koblenz - Kaiserfestival 2019
  • 2. September Aachen - Kurpark Classix
  • 7. September Beverungen - Weser Open Air
  • 14. September Essen - Seaside Beach Baldeneysee

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN