Kollision mit Abschlepper Feuerwehr befreit schwer verletzte Autofahrerin in Lingen

Von Hermann Bojer

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem VW Polo und einem Abschleppfahrzeug auf der Schüttorfer Straße in Lingen wurde am Mittwochnachmittag die 81-jährige Fahrerin des Polos schwer verletzt. Foto: Hermann BojerBei einem Zusammenstoß zwischen einem VW Polo und einem Abschleppfahrzeug auf der Schüttorfer Straße in Lingen wurde am Mittwochnachmittag die 81-jährige Fahrerin des Polos schwer verletzt. Foto: Hermann Bojer

Lingen. Schwere Verletzungen hat am Mittwochnachmittag eine 81-jährige Autofahrerin bei einem Unfall in Lingen erlitten.


Um die 81-jährige verletzte Autofahrerin zu befreien, entfernte die Ortsfeuerwehr Lingen das Dach des Polos. Foto: Hermann Bojer


Nach Angaben der Polizei wollte sie, aus der Straße „Zum Heidhof“ kommend, auf die Schüttorfer Straße fahren. Dabei übersah sie offenbar ein Abschleppfahrzeug, dessen 69-jähriger Fahrer in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Durch die Kollision wurde die Frau in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Ortsfeuerwehr Lingen befreit werden. Der DRK-Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Der 69-Jährige blieb unverletzt. Die Wehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN