Am 14. Oktober in Lingen Gottesdienst nimmt verstorbene Obdachlose in den Blick

Das Thema Obdachlosigkeit und die Trauer um Verstorbene steht im Mittelpunkt eines Gottesdienstes am 14. Oktober in Lingen. Foto: ColourboxDas Thema Obdachlosigkeit und die Trauer um Verstorbene steht im Mittelpunkt eines Gottesdienstes am 14. Oktober in Lingen. Foto: Colourbox
Colourbox

Lingen. Ein Gottesdienst, der das Thema Obdachlosigkeit und die Trauer um verstorbene Freunde und Bekannte von Menschen in den Blick nimmt, die auf der Straße leben, ist in Lingen geplant. Er findet am Sonntag, 14. Oktober, in der Kirche St. Bonifatius statt. Dazu sind alle Bürger herzlich eingeladen.

Zur Vorbereitung des Gottesdienstes traf sich eine Gruppe junger Leute aus dem Team der Stadtgottesdienste mit Pastoralreferentin Eva Schumacher, Kaplan Kristian Pohlmann, Dekanatsreferent Holger Berentzen, Gabriele Becker vom SKM Lingen un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN