Vielfältige Angebote für Interessierte Herbstferienprogramm der Kunstschule Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Kunstschule Lingen bietet auch für die Herbstferien 2018 ein vielfältiges, kreatives Programm an, das sowohl für Schulkinder, Jugendliche als auch Erwachsene interessant sein kann. Foto: KunstschuleDie Kunstschule Lingen bietet auch für die Herbstferien 2018 ein vielfältiges, kreatives Programm an, das sowohl für Schulkinder, Jugendliche als auch Erwachsene interessant sein kann. Foto: Kunstschule

Lingen. Die Herbstferien stehen vor der Tür und die Kunstschule Lingen hat für die (schul-)freien Tage wieder ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Werkstätten vorbereitet.

In die Welt der „Magischen Fotografie“ können Kinder von neun bis 12 Jahren am 1. und 2. Oktober (14 bis 17 Uhr) eintauchen. Gemeinsam mit dem Fotografen Roman Starke werden Kameras aus Pappschachteln gebaut, Räume in große, begehbare Fotoapparate verwandelt und Chemikalien für Bilder in schönstem Berliner Blau gemischt. Im Vordergrund stehen der Spaß am Experimentieren und das Erleben der fotografischen Grundlagen.

Spannende Töne und Klänge

„Herbstliche Frühlingsimaginationen“ und spannende Töne und Klänge entstehen vom 4. bis 6. Oktober  (15 bis 17 Uhr) in der Ferienwerkstatt von Libet Cusco. Kinder von sechs bis elf Jahren haben hier die Möglichkeit, nach eigenen Ideen und Vorstellungen kreative Klangbilder und –objekte aus verschiedensten und ungewöhnlichsten Materialien zu gestalten und damit Frühlingsträume in den Herbst zu zaubern.

Recyclingmaterialien

„Hexen, Monster, Vampire und Co“ sind herzlich willkommen in der Kunstschule vom 8. bis 11. Oktober (9.30 bis 12.30 Uhr). In dem Ferienangebot von Juliane Plesmann und Elke Schürhaus für sechs- bis neun-Jährige werden schaurige und schöne Lichter, Leuchter sowie Geräusch- und Klangobjekte aus Recyclingmaterialien gebaut. Natürlich kommt auch das großflächige Malen nicht zu kurz, und zum Abschluss wird ein ganz besonderes und spannendes Fest gefeiert, dessen Namen sich die Kinder noch ausdenken können.

Fantasievolle Futterstelle

Im herbstlichen Wald an der Baccumer Mühle geht es dieses Mal unter der Leitung von Silvia Windoffer um Futterstellen für die Tiere im Winter. An drei Nachmittagen (10. bis 12. Oktober, 15 bis 17 Uhr) wird gemeinsam eine eigene, fantasievolle Futterstelle gestaltet, die nicht nur als Gartenschmuck dient, sondern vielleicht auch einige Vögel zum Beobachten anlockt. Dieses Angebot ist für Kinder zwischen acht und 12 Jahren gedacht.

Unterwasserwelt

Das Meer hat viele Farben und auch in der unergründlichen Tiefsee schillert und leuchtet es. Zu diesem Thema wird die Dozentin Juliane Plesmann mit allen interessierten Kindern von sechs bis zehn Jahren malen und gestalten. Sie werden die zauberhafte Unterwasserwelt erleben und mit allen Sinnen in kreative Prozesse eintauchen. Mit Kreide, Glitzer, Tinte & Co werden strahlende Bilder entstehen und aus Plastikmüll erwachen plötzlich kunterbunte Meeresbewohner. Dieses Angebot findet am 1. und 2. Oktober, jeweils von 9.30 – 12.30 Uhr, in Spelle im Wöhlehof statt.  

Künstliches Licht

Ebenfalls in den Herbstferien lädt Roman Starke alle am Fotografieren Interessierten   Jugendlichen und Erwachsenen zu einem Wochenendkurs in die Kunstschule ein. Am 13. und 14. Oktober (14 bis 18 Uhr) geht es um „Gute Fotos mit künstlichem Licht“. Nicht immer ist das vorhandene Licht für den gewünschten Ausdruck ausreichend. Dann kommen künstliche Lichtquellen zum Einsatz. Ob Blitz oder Dauerlicht, ob neutral oder farbig, ob alleine oder in Kombination mit vorhandenem Licht – in dem Kursangebot erhalten Einsteiger Tipps und Anregungen, um mit einfachen Mitteln starke Bilder entstehen zu lassen.

Genauere Informationen zu den Angeboten und Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es im Büro der Kunstschule Lingen, Universitätsplatz 3, telefonisch unter 0591/4077 oder auf  www.kunstschulelingen.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN