Dank für großes Engagement Ehrenamtliche der Lingener Tafel machen Ausflug auf der Ems

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

An Bord der "Santa Maria" haben die Ehrenamtlichen der Lingener Tafel ein paar gemütliche Stunden auf der Ems verbracht. Foto: Lingener TafelAn Bord der "Santa Maria" haben die Ehrenamtlichen der Lingener Tafel ein paar gemütliche Stunden auf der Ems verbracht. Foto: Lingener Tafel

Lingen. Ein paar gemütliche Stunden auf der Ems haben jetzt die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel Lingen verbracht. Den Ausflug gönnten sie sich von dem, dass sie im vergangenen Jahr als Teil des Lingener Bürgerpreises erhalten hatten.

Das hat die Lingener Tafel jetzt mitgeteilt. Statt Brot abzuholen, Gemüse und Obst zu sortieren oder Lebensmittel auszugeben, genossen die Ehrenamtlichen bei Kaffee und Kuchen  an Bord der „Santa Maria“ an der emsländischen Landschaft. Für viele von ihnen war es das erste Mal, dass sie per Boot auf der Ems unterwegs waren.

Hoffen auf noch mehr Unterstützung

In regen Gesprächen wurden Tafelerlebnisse ausgetauscht und Verbesserungsvorschläge diskutiert. In einem aber sind sich den Angaben zufolge alle Mitarbeiter einig: Sie werden sich auch in Zukunft gern für die Tafel Lingen einsetzen und hoffen, dass noch mehr Menschen die Angebote der Tafel wahrnehmen oder als Ehrenamtliche die Arbeit unterstützen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN