Kimba-Kalender 2019 erschienen Kinder malen für bedürftige Kinder im Altkreis Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Kimba-Kalender 2019 ist erschienen. Der Erlös geht an bedürftige Kinder aus dem Altkreis Lingen. Foto: KimbaDer Kimba-Kalender 2019 ist erschienen. Der Erlös geht an bedürftige Kinder aus dem Altkreis Lingen. Foto: Kimba

Lingen. Der neue Kimba-Kalender ist da. Wieder einmal haben Grundschulkinder die darin abgedruckten Bilder gemalt. Der Erlös hegt an bedürftige Kinder aus dem Altkreis Lingen.

Wie das Projekt Kimba weiter mitteilt, sind unter Anleitung der Kunstlehrer in den 3. und 4. Grundschulklassen tolle Kunstwerke entstanden. Die Jury hatte die Qual der Wahl, aus vielen gelungenen Bildern aus 25 Schulen eine bunte Mischung auszuwählen, die dann zum Kimba-Kalender 2019 zusammengestellt werden.

Der Kalender ist nach den Herbstferien für neun Euro in vielen Lingener Geschäften erhältlich. Da alle am Kinderhilfsprojekt Kimba Beteiligten ehrenamtlich tätig sind, kommt der Erlös zu 100 Prozent Kindern aus der Region zugute. Wie der Kimba-Beauftragte des Lingener Lions-Clubs, Wilhelm Krümpel, betonte, gibt es zahlreiche Familien, die Unterstützung benötigen und so aus dem Erlös des Kalenders schnelle und unbürokratische Hilfe erhalten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN