Auffahrunfall auf der B213 Taxifahrerin bei Unfall in Lingen-Brögbern verletzt

Von Hermann Bojer

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmittag auf der B213 im Kreuzungsbereich in Höhe des neuen Netto-Marktes in Brögbern gekommen. Foto: Hermann BojerZu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmittag auf der B213 im Kreuzungsbereich in Höhe des neuen Netto-Marktes in Brögbern gekommen. Foto: Hermann Bojer

Lingen. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmittag auf der B213 im Kreuzungsbereich in Höhe des neuen Netto-Marktes in Brögbern gekommen. Dabei wurde eine Taxi-Fahrerin verletzt.

Die Frau musste mit ihrem Fahrzeug vor einer roten Ampel halten. Diese Situation erkannte eine nachfolgende Autofahrerin mit ihrem Ford zu spät und fuhr auf das Taxi auf. 

Erheblicher Sachschaden

Dabei wurde die Taxifahrerin leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Fahrgast kam ohne Verletzungen davon, so die Polizei. Ebenso blieb die Unfallverursacherin unverletzt. Am beiden Fahrzeugen Endstand ein erheblicher Sachschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN