Zum "Spiel des Lebens" ASV Altenlingen erwartet mehr als 2000 Zuschauer

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Viel Arbeit hatte das Organisationsteam des ASV Altenlingen, hier mit (von links) Thomas Janssen, Heinz Silies, Andrea Thiel und Ansgar Wobbe, mit den Planungen für das "Spiel des Lebens". Foto: Wilfried RoggendorfViel Arbeit hatte das Organisationsteam des ASV Altenlingen, hier mit (von links) Thomas Janssen, Heinz Silies, Andrea Thiel und Ansgar Wobbe, mit den Planungen für das "Spiel des Lebens". Foto: Wilfried Roggendorf

Lingen. Der Fernsehsender Sky überträgt das Fußballspiel der 3. Kreisklasse Emsland-Süd zwischen dem ASV Altenlingen III und dem SV Voran Brögbern III am Samstag, 8. September 2018, live. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der ASV erwartet zu dieser Partie mehr als 2000 Zuschauer im Stadion am Wallkamp.

Um das "Spiel des Lebens", einer Übertragung aus dem Amateurfußball auf Bundesliganiveau, hatten sich die Kicker der Altenlingener Dritten schon 2016 beworben, kamen aber nicht zum Zuge. In diesem Jahr hat es geklappt. Während sich die Spieler auf Kommentator Wolff-Christoph Fuss – für den sie eigens einen Hochsitz als Kommentatorenplatz gebaut haben – sowie Moderator Sebastian Hellmann und seine Reporterkollegen Michael Leopold und Peter Hardenacke freuen, bedeutet das Event für das Organisationsteam um den ASV-Vorsitzenden Ansgar Wobbe viel Arbeit.

Ausgewiesene Parkplätze benutzen

Zu den Aufgaben gehörte es auch, Parkmöglichkeiten für die Zuschauer zu organisieren. "Die Straßen nördlich des Forstweges werden, außer für die Anwohner, abgesperrt", erklärt ASV-Schriftführer Heinz Silies. Parkmöglichkeiten für Pkw bestünden an den ausgewiesenen Parkplätzen entlang der Meppener Straße und des Forstweges. "Kommt mit dem Fahrrad und nutzt die Fahrradparkplätze am Sportplatz und der Grundschule", appelliert Silies an die Besucher. Er fordert dazu auf, den Anweisungen der Ordner Folge zu leisten. Unterstützt wird der ASV dabei von der Freiwilligen Feuerwehr Altenlingen, dem Bauhof der Stadt Lingen und der Katholischen Landjugendbewegung Altenlingen.

Keine Parkplätze direkt am Sportgelände

Direkt am Stadion gibt es keine Parkflächen. Denn diese sind Sky vorbehalten. Der Fernsehsender wird mit rund 70 Mitarbeitern vor Ort sein. Zum Einsatz kommen 15 Kameras, eine Drohne, ein Übertragungswagen und mehrere weitere Fahrzeuge für die Technik. Auch die Prominenten, darunter die Fußballexperten Didi Hamann und Christoph Metzelder sowie DFB-Vizepräsident Rainer Koch, haben das Privileg, am Wallkamp vor dem Sportgelände parken zu dürfen.

Nudelsalat als Zugeständnis für die VIPs

Weitere Privilegien wird es aber für die Prominenten kaum geben. "Das Motto 'Wo der Fußball noch nach Bratwurst schmeckt' ziehen wir auch im VIP-Bereich konsequent durch", versichert ASV-Vorsitzender Wobbe. "Über das Zugeständnis, dort neben Bratwurst und Pommes auch noch einen Nudelsalat zu servieren, haben wir lange diskutiert", fügt Wobbes Stellvertreterin Andrea Thiel lachend hinzu.

Anstoßzeit auf 15.30 Uhr geändert

Einlass auf die Sportanlage ist ab 12.30 über die Eingänge am Wallkamp und am Großen Sand. Von 14 bis 14.45 Uhr finden Vorspiele von Inklusionsteams statt. Eine Stunde vor der auf 15.30 geänderten Anstoßzeit – auf den Eintrittskarten steht noch 14.30 Uhr – beginnt Sky mit der frei empfangbaren Übertragung, sendet eine Vorberichterstattung und Interviews. Wenn Schiedsrichter Fank Hövelkamp vom SC Spelle-Venhaus die Partie gegen 17.15 abpfeifen wird, bleibt Sky noch bis 18 Uhr live aus Altenlingen auf Sendung.

Plastikfreie Veranstaltung

"Danach feiern wir noch bis 22 Uhr in Biergartenatmosphäre mit allen, die sich dem ASV verbunden fühlen, am Sportplatz weiter", kündigt Wobbe an. Bei dem ASV-Vorsitzenden hat eine Auflage des Fernsehsenders im Übrigen bereits jetzt zu einer Verhaltensänderung geführt. Sky hatte gefordert, dass die Veranstaltung nahezu frei von Plastik durchgeführt wird. "Dies war für mich der Anstoß zu einem neuen Verhalten. Ich sehe eine Plastikflasche jetzt anders als früher", macht Wobbe deutlich, dass bei ihm das "Spiel des Lebens" über das Ende der Übertragung hinaus nachhaltig wirkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN