Übergreifen der Flammen verhindert Feuerwehr löscht Schuppenbrand in Schepsdorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Feuerwehr Lingen hat am Donnerstag einen brennenden Schuppen gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Garage verhindert. Foto: Hermann BojerDie Feuerwehr Lingen hat am Donnerstag einen brennenden Schuppen gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Garage verhindert. Foto: Hermann Bojer

Lingen. Am Donnerstagabend ist an der Lohner Straße im Lingener Ortsteil Schepsdorf ein Holzschuppen abgebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr Lingen konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Doppelgarage verhindern.

Wie die Feuerwehr weiter mitteilte, konnte die Feuerwehr aufgrund ihres Dienstabends schnell ausrücken. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge brannte der Holzschuppen lichterloh. Die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben durch den Aufbau einer Riegelstellung ein Übergreifen der Flammen auf eine Garage, in der sich ein Auto befand, sowie einen weiteren Schuppen verhindern. Das Feuer ließ sich den Angaben zufolge schnell unter Kontrolle bringen und die Flammen löschen. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann vor Ort. Zur Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN