Ausstellung wird am 23. September eröffnet Ute Sagel zeigt "Die Schönheit des Alters" in Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vom 23. September  bis 29. Oktober   2018  stellt die Künstlerin Ute Sagel ihre Werke "Die Schönheit des Alters" im Foyer des Lingener Theaters aus. Foto: SagelVom 23. September bis 29. Oktober 2018 stellt die Künstlerin Ute Sagel ihre Werke "Die Schönheit des Alters" im Foyer des Lingener Theaters aus. Foto: Sagel

Lingen. Die Künstlerin Ute Sagel stellt ihre Bilder vom 23. September bis 29. Oktober 2018 im Foyer des Theaters an der Wilhelmshöhe aus. Die Präsentation steht unter dem Titel „Die Schönheit des Alters“ und kann an den Tagen, an denen Veranstaltungen im Theater stattfinden, vor und nach den jeweiligen Aufführungen kostenlos besichtigt werden.

Die in Frankfurt am Main geborene Ute Sagel ist gelernte Industriekauffrau und Krankenschwester. 2005 kam sie von Essen nach Wettrup ins Emsland. Seit 2007 nimmt Ute Sagel regelmäßig an Kursen bei dem Dozenten Paul Wessler teil. An der Kunstakademie Raesfeld belegte sie in den Jahren 2014 und 2017 Weiterbildungskurse in der Aquarellmalerei bei dem Dozent Reiner Grunwald. Zudem nahm sie an Kursen in Zeichentechnik, Porträtmalerei und Druckgrafik teil.

Expressive und abstrakte Malerei

Sagels Schwerpunkte liegen in der expressiven und abstrakten Malerei in Acryl und in Öl. Die Bilder ihrer Ausstellung zeigen in unterschiedlicher Weise, wie das Alter seine Ausprägung findet. Dies zeigt sie anhand von Porträts in Zeichnungen und in Acryl auf Leinwand.

Ausstellungseröffnung

Ihre Ausstellung eröffnet Ute Sagel  am Sonntag, 23. September, um 11 Uhr im Foyer des Theaters. Der Eintritt ist frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN