Führerschein beschlagnahmt Lingener mit über 2 Promille von Polizei gestoppt

Von pm/hdw

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei Lingen hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 28-Jährige hatte über zwei Promille Alkohol im Blut. Symbolfoto: Paul Zinken/dpaDie Polizei Lingen hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 28-Jährige hatte über zwei Promille Alkohol im Blut. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Lingen. Die Polizei Lingen hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 28-Jährige hatte über zwei Promille Alkohol im Blut.

Wie die Polizei mitteilt, war der Lingener gegen 5.30 Uhr mit seinem Audi A6 auf der Meppener Straße in Lingen unterwegs, als eine Streifenbesatzung auf ihn aufmerksam wurde. Im Rahmen einer Kontrolle stellten die Beamten bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,08 Promille fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN