Friedliche Mahnwache Protest gegen Transport von Brennelementen aus Lingen

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zur Teilnahme an einer Mahnwache am Eingangstor der Firma Framatome/ANF in Lingen hatte der Arbeitskreis Umwelt Schüttorf aufgerufen. Foto: Ludger JungeblutZur Teilnahme an einer Mahnwache am Eingangstor der Firma Framatome/ANF in Lingen hatte der Arbeitskreis Umwelt Schüttorf aufgerufen. Foto: Ludger Jungeblut

Lingen. Rund 20 Atomkraftgegner haben sich am Montagabend zu einer einstündigen friedlichen Mahnwache vor der Brennelementefabrik Framatome/ANF in Lingen getroffen.

Die Teilnehmer wehrten sich mit der Aktion gegen einen Brennelemente-Transport in die Schweiz. Nach Angaben der Polizei blockierten die Atomkraftgegner von 18 bis 19 Uhr die Zufahrt zum Gelände. Fahrzeuge, die die Fabrik verlassen wollten, ließen sie aber passieren. Der Brennelemente-Transport hatte das Firmengelände laut Polizei bereits am späten Nachmittag verlassen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN