Erstmals als Musical Weihnachtsstück „Der kleine Prinz“ im Lingener Theater

Von „Der kleine Prinz“ als Familienmusical präsentiert Paulis Veranstaltungsbüro am 22. Dezember 2018 um 20 Uhr im Lingener Theater an der Wilhelmshöhe.

Der kleine Prinz - als Musical demnächst in Lingen. Foto: Manfred EsserDer kleine Prinz - als Musical demnächst in Lingen. Foto: Manfred Esser

Lingen. Bei mehr als 30 Grad im Schatten sind die Gedanken an Weihnachten bei den meisten noch weit weg. Doch der Vorverkauf für das diesjährige Weihnachtsmärchen hat bereits begonnen. Zu sehen gibt es „Der kleine Prinz“ als Musical am 22. Dezember um 20 Uhr im Theater an der Wilhelmshöhe.

„Der kleine Prinz“ von Antoine Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen und meisterverkauften Bücher der Welt. Millionen von Kindern und Erwachsenen haben die Geschichte um einen jungen Botschafter von einem fremden Stern regelrecht verschlungen. „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt unsichtbar für die Augen“ sagt er und die Leser spüren, dass diese Botschaft wahr ist.

Mit dem Herzen sehen

Das Stück zielt darauf ab, in die manchmal versteinerten Herzen von Erwachsenen einzudringen, die weniger offen sind, aber gerade darum die Begegnung mit dem kleinen Prinzen vielleicht umso nötiger haben. Die Gefühle und Herzen der Menschen werden nach Auffassung der Mitarbeiter vom Veranstaltungsbüro Paulis besonders gut mit Musik erreicht. Daher freuen sie sich dieses Stück als Musical präsentieren zu können.

Live-Orchester

Als die amerikanische Opernsängerin Deborah Sasson aus Boston und der in Paris lebende Sänger, Schauspieler, Musical-Regisseur und Choreograf Jochen Sautter haben den Stoff erarbeitet und ihn mit eigenen Texten und Liedern bereichert bis schließlich der Entschluss feststand, die literarische Vorlage als ein „Musical für große und Kleine Menschen“ herauszubringen. Das Ergebnis war beeindruckend und feierte Dezember 2015 Premiere. Seitdem ist die Musical-Produktion mit seinem gigantischen Bühnenbild und Live-Orchester auf großer Europa-Tournee.

Zwölf Darsteller

Die Rolle des Prinzen wird von dem jungen Sänger Moritz Bierbaum gespielt, der mit seinem kristallklaren Tenor die wunderschöne Musik von Deborah Sasson mit viel Gefühl interpretiert. Neben Bierbaum stehen weitere elf Darsteller auf der Bühne, die die bekannten Figuren wie den Piloten, die Rose, den Fuchs und die Schlange zum Leben erwecken.

Karten für das Musical gibt es ab 45 Euro /ermäßigt 31,50 Euro bei der LWT, und unter www.lingen.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN