Musik, Open-Air-Kino, Führungen Kultiges in der Region: Wohin am Wochenende?

Von Monika Afshar

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Dan Stevens als Biest und Emma Watson als Belle tanzen in einer Szene des Films „Die Schöne und das Biest“.  Foto: Walt Disney Germany/Laurie SparhamDan Stevens als Biest und Emma Watson als Belle tanzen in einer Szene des Films „Die Schöne und das Biest“. Foto: Walt Disney Germany/Laurie Sparham

afsh Lingen. Unter schattenspendenden Bäumen ein Gläschen Wein und kulinarische Köstlichkeiten genießen, dazu Musik unterschiedlicher Stilrichtungen - das bietet an zwei Tagen die Lingener Weinlaube. Und auch Kinofilme unter freiem Himmel anschauen, ist bei den derzeitigen Temperaturen sicher entspannend. Wer sich dagegen bewegen möchte, ist zu Führungen in Lingen und Gersten eingeladen.

Sie hat seit 20 Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender und ist auch in diesem Jahr eines ein Highlight des „Lingener Sommers“: die Lingener Weinlaube auf dem Universitätsplatz. Am Freitag und Samstag stehen dort jeweils ab 19 Uhr erneut kulinarische und musikalische Genüsse im Mittelpunkt.

Open Air Kino

Was gibt es in einer lauen Sommernacht schöneres, als unter freiem Himmel einen Film zu sehen? Im Emsauenpark in Lingen wird Freitag der Film „Pulp Fiction“ gezeigt, Samstag „Die Schöne und das Biest“ sowie Sonntag „A Star Wars Story“. Vorstellungsbeginn ist jeweils gegen 21.45 Uhr, die Tickets kosten zehn Euro plus Vorverkaufsgebühren. In dem Food Court gibt es angesagtes Street-Food immer passend zu den jeweiligen Filmen.

Spaziergang durch das Naturschutzgebiet

Zu einem Spaziergang durch die Wachendorfer Wacholderheide lädt der Heimatverein Lingen am Samstag ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Mühlengraben, gegenüber vom Naturschutzgebiet. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Mit der Kräuterhexe unterwegs

Zu einer Landpartie am Gerstener Esch sind Interessierte Samstag von 16 bis 18 Uhr eingeladen. Bei diesem Spaziergang, begleitet von Andreas Eiynck, lernen die Teilnehmer ein typisches Eschdorf mit malerischen Bauernhöfen kennen. Am Wegesrand, in Hecken und am Waldessaum gibt es mit der Kräuterhexe Maike Hoberg vieles zu entdecken. Treffpunkt ist der Parkplatz am Landgasthof Lindemann in Gersten.

Weinfest

Weinfreunde kommen Samstag auch in Spelle auf ihre Kosten: Ab 18 Uhr findet auf dem Gelände des Wöhlhofs ein Weinfest statt, bei dem Vertreter verschiedener Weingüter ihre Erzeugnisse präsentieren. Bei schlechten Wetter findet der Termin auf der Diele des Hofes statt.

Heimatverein feiert Jubiläum

Der Heimatverein Kirchspiel Emsbüren feiert Sonntag von 14 bis 20 Uhr sein 50-jähriges Jubiläum. Altes Handwerk, historische Landmaschinen und Gerätschaften werden interessierten Besuchern vorgeführt. Der Kräutergarten ist geöffnet, es gibt Kaffee und Kuchen, und für die Kinder stehen Spiele bereit.

Jazz- und Bluesnacht

Freitag gibt es Jazz und Blues in der Meppener Innenstadt zu hören. Besucher können sich auf jazzige Livemusik in über 20 Kneipen und auf Bühnen in der City freuen.

Nordhoner Musiksommer

Zum Abschluss des Musiksommers gibt es Samstag ab 19.30 Uhr echte Frauen-Power im Nordhorner Stadtpark mit der All-Girl-Pop-Rock-Band Luminize. Eintritt frei.

Frischluftführung

Sandsteinskulpturen rund um das Kloster Frenswegen (Nordhorn) entdecken können Interessierte am Sonntag. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Klostereingang. Kosten 3 Euro, Kinder frei.

Freilichtbühnen

Programm der Freilichtbühnen an diesem Wochenende: In Meppen wird Freitag und Samstag um 20 Uhr das Stück „Die Addams Family“ gezeigt, am Sonntag um 16 Uhr Ronja Räubertochter. Das Wirtshaus im Spessart steht Samstag um 20.30 Uhr auf dem Spielplan der Freilichtbühne Bad Bentheim. In Ahmsen gibt es Samstag (19.30 Uhr) und Sonntag (15.30 Uhr) Don Camillo zu sehen, Freitag wird die Show Michael Jackson Forever um 20 Uhr aufgeführt. Das Programm in Tecklenburg: Freitag, 20 Uhr, Spamalot, Samstag, 20 Uhr, Les Misérabeles, Sonntag, 15 Uhr, Peter Pan.

Ausstellungen

Im Emslandmuseum ist derzeit die Ausstellung „Kunst vom Speicher“ zu sehen. Sie zeigt Bilder Lingener Maler aus den letzten 100 Jahren. In der Kunsthalle Lingen wird bis 26. August die Ausstellung „Lilia & Tulipan“ präsentiert. Gezeigt werden Malerei, Installation, Objekte, Fotografie und Videoarbeiten. Malereien aus China können bis 31. August im Bonifatius-Hospital betrachtet werden. Mithilfe kunstvoller Ideen, bunter Farbe und übertriebenen Formen bringt die Malerei die Bräuche der ländlichen Gebiete und Meere Chinas zum Ausdruck. In der Alten Molkerei Freren und auf dem Reiterhof Könning in Freren sind bis 2. September Werke verschiedener regionaler Künstler ausgestellt. Unter den Exponaten im Stifts- und Wallfahrtsmuseum in Wietmarschen befinden sich unter anderem Silbertafeln, Kruzifixe und Heiligenplaketten vom 17. bis 20. Jahrhundert. Außerdem Ateliermodelle der neun Stationen des Glaubensweges von Lohne nach Wietmarschen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN