Zur Herausgabe des Handys gezwungen 29-Jähriger in Lingen Opfer eines Überfalls

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Opfer eines Überfalls in Lingen ist am frühen Samstagmorgen ein 29-Jähriger am Schwarzen Weg geworden: Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand/dpaOpfer eines Überfalls in Lingen ist am frühen Samstagmorgen ein 29-Jähriger am Schwarzen Weg geworden: Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Lingen. Opfer eines Raubes ist am frühen Samstagmorgen ein 29-jähriger Mann in Lingen geworden. Der Täter konnte entkommen.

Nach Polizeiangaben wurde die Tat gegen 3 Uhr am Schwarzen Weg verübt. In Höhe der Einmündung zur Beckstraße forderte ein Unbekannter den 29-Jährigen auf, ihm sein Handy zu geben. Dabei bedrohte der Täter das Opfer mit einem Messer.

Täter sprach deutsch

Nachdem das Opfer sein Handy übergeben hatte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der männliche Täter ist circa 185 cm groß, von schlanker Statur, circa 25 bis 30 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine dunkle Jeans sowie eine dunkle Jacke. Der Täter sprach deutsch. Hinweise erbittet die Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN