Keine Gefährdung Tür im Kernkraftwerk Lingen nicht richtig dicht

Eine Tür im Kernkraftwerk war nicht richtig dicht. Das wurde nach einer Überprüfung gerichtet. Foto: RWEEine Tür im Kernkraftwerk war nicht richtig dicht. Das wurde nach einer Überprüfung gerichtet. Foto: RWE

Lingen. Im Kernkraftwerk Emsland in Lingen hat es in der vergangenen Woche ein meldepflichtiges Ereignis gegeben: Eine Tür war nicht richtig dicht.

Bei der Überprüfung nach einer Instandhaltungsmaßnahme ist festgestellt worden, dass eine Zugangstür zum Raumbereich eines Zwischenkühlers nicht vollständig dicht verschlossen war, teilt der Betreiber RWE mit. Die Tür befindet sich demnach

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN