Deutschland beim WKT 2018 Emotionen ohne Worte beim deutschen Theater

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Lingen. Einfache Requisiten verbunden mit einer herzerwärmenden Geschichte: Das deutsche Theaterstück des Zirkus der Generationen ist am zweiten Tag des Welt-Kindertheater-Festes in der Lingener Halle IV aufgeführt worden. Stars der Show waren die niedlichen Kinder, die schon in ihrem jungen Alter artistisches Talent bewiesen.

Es ist Silvester. Die Familie und Freunde kommen zusammen, darunter auch zwei kleine Kinder, ihre Geschichte aber beginnt im Frühling. Die Pflanzen blühen auf und zwei Kinder jagen nach Schmetterlingen. Die Pflanzen blühen auf. „Eines Tages möchte ich Forscherin werden“, sagt das Mädchen zu dem Jungen. Es folgt der Schulabschluss – und das Leben der einstigen Kinder soll sich ändern.

Durch alle Jahreszeiten

Sommer: Als Verliebte tollen die jungen Erwachsenen nun am Strand. Das Mädchen dabei stets gebannt mit der Nase in ihren Büchern über, Tiere, die Natur und Forschungen. Schon jetzt zeichnet sich der Verlauf der Geschichte des Paares ab. Es wird kälter...

Herbst: Das einstige Mädchen möchte sich verwirklichen und bekommt die Chance auf Forschungsreisen zu gehen. Zurück bleibt ihr Partner, dem nur einen Brief seiner Geliebten geblieben ist.

Winter: In eisigen Wind starrt der nun alt gewordene Mann auf den Brief – noch immer hoffend, dass sie irgendwann zu ihm zurückkehrt. Das Schicksal meint es gut mit den Liebenden und führt sie an Silvester wieder zusammen.

Focks reiste aus Berlin an

Ohne Worte kam das Stück des Zirkus der Generationen beim WKT 2018 aus, bei dem vor allem die beiden Kinder zu Beginn des Stückes die Herzen des Publikums gewannen. „Wege, die sich kreuzen – Eine artistische Reise durch das Leben“: Der Titel war Programm. Kleine, einfach gehaltene Artistikeinlagen wie Jonglage oder Kunstturnen, umrahmten die Handlung und vereinten die Generationen auf der Bühne.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN