Kroatien beim WKT 2018 Turbulentes Geschehen mit einer klaren Moral am Ende

Von Elisabeth Tondera

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit ihrem Stück „Game“ begeisterte das kroatische Drama Studio „Zorin dom“ das Publikum im Theater. Foto: Elisabeth TonderaMit ihrem Stück „Game“ begeisterte das kroatische Drama Studio „Zorin dom“ das Publikum im Theater. Foto: Elisabeth Tondera

to Lingen. Überschäumende Spielfreude, ungebremste Energie und eine hervorragend eingespielte Truppe: Mit dem ersten Stück des Welt-Kindertheater-Festes 2018, „Game“, legte das Drama Studio „Zorin dom“ aus Kroatien einen fulminanten Auftakt hin.

In der auf einem mexikanischen Märchen basierenden Geschichte treten Wahrheit und Lüge gegeneinander an, zu ihnen gesellen sich weitere personifizierte positive und negative Eigenschaften und Emotionen: Liebe, Verrücktheit, Bescheidenheit, Schönheit, Neid. Sie spielen Verstecken, die Lüge versucht die Wahrheit auszutricksen, es ist ein turbulentes Geschehen mit einer klaren Moral am Ende, die aber nicht mit erhobenem Zeigefinger vermittelt wird, sondern mit Charme und Humor.

Große Effekte trotzsparsamer Mittel

Es ist ein dynamisches, abwechslungsreiches Stück, in dem mit äußerst sparsamen Mitteln Szenen voll bunter Bilder, erfrischender Komik und großer Ausdruckskraft auf die Bühne gebracht werden. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen agieren mit ansteckender Begeisterung, stets ist alles in Bewegung, die Szenen wechseln im rasenden Tempo, choreografische Elemente, Licht und Musik fügen sich zu einem harmonischen Ganzen zusammen.

Texte an die Wand proijeziert

Da ist es nicht wichtig, ob man mitbekommt, was gerade inhaltlich passiert. Zwar wird der Text in Deutsch und Englisch auf die Wand projiziert, aber es bleibt kaum Zeit, ihn (oft auch viel zu klein dargestellt) zu lesen – und auch der Projektor gönnt sich eine längere Auszeit. Aber: Das bewegte Geschehen auf der Bühne ist viel spannender.

Standing Ovations

Das Publikum im gut besetzten Theater bedankt sich bei der sympathischen Truppe mit Standing Ovations für das besondere Theatererlebnis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN