113 Abiturienten verabschiedet Mit Abi in der Tasche von den BBS Lingen in die Freiheit

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Lingen. An den Beruflichen Gymnasien der drei Berufsbildenden Schulen (BBS) Lingen sind jetzt 113 Schüler des Abiturjahrgangs 2018 verabschiedet worden.

„Abi looking for freeedom“ – unter dieses Motto hatten die Abiturienten ihre Feier gestellt. Darauf ging auch Schulpastor Gernot Wilke in der Andacht zu Beginn der Feier ein. „Freiheit bedeut nicht nur, von etwas wegzukommen, sondern auch, Freiheit für etwas zu haben“, sagte der Geistliche. Er forderte die Abiturienten auf, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

Korte: Nicht alles kritiklos hinnehmen

Jürgen Korte, Schulleiter der BBS Technik und Gestaltung, wünschte den Abiturienten die Erfahrung von Freiheit in ihrem Leben, so dass sie selbstbestimmt handeln und ihren Lebensweg so gehen könnten, wie sie sich es vorstellen würden. Korte fand aber auch mahnende Worte: „Ich hoffe, dass Sie kritisch und aufgeklärt mit gesellschaftlichen, politischen und technischen Fortschritten und Veränderungen umzugehen wissen, sie auf Ihrem Lebensweg nutzen, wo es sinnvoll erscheint, aber nicht alles kritiklos hinnehmen: Sonst verlieren sie die Freiheit.“ Abschließend zitierte Korte eine „Philosophin“, die jeder kennen würde: „Widewidewitt und drei macht neune, ich mache mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.“ Kortes Bezug auf die freiheitsliebende Pippi Langstrumpf bekam viel Applaus.

Forstreuter: Lernen, mit der Freiheit umzugehen

Elternvertreterin Kerstin Forstreuter fand es unglaublich und wunderbar zugleich, dass die Kinder nun hinaus in die Welt drängen würden. „Ihr müsst lernen, mit der Freiheit umzugehen“, gab sie den Abiturienten mit auf den Weg. Studienrat Malte Zilinski erinnerte daran, dass der Weg zum Abitur nicht nur für die Schüler ein manchmal steiniger sei. „Auch der Gesichtsausdruck einiger Kollegen im Lehrerzimmer während der Korrekturphase ließ darauf schließen, dass der Weg zum Abitur nicht immer ein Quell der Freude ist“, sagte der Mathematiklehrer in seiner humorvollen Ansprache.

Kein Schüler ist durch die Prüfung gefallen

Schülersprecher Jakob Belle betonte, es zeige die Qualität einer Schule, wenn alle Schüler des Jahrgangs ihre Abiturprüfung bestanden hätten. Keiner sei an den BBS Lingen durch die Abiturprüfung 2018 gefallen. Sein Dank galt allen Lehrern, die sich in den vergangenen drei Jahren als Tutoren um die Schüler gekümmert hätten. Er selbst habe mit Annika Beitz die beste Tutorin gehabt, die er sich vorstellen könne. Abiturient Leon Bösche brachte es auf den Punkt, worauf es nach dem Abi ankomme: „Jetzt heißt es, nach vorne schauen.“


Abitur 2018 an den BBS Lingen

Wirtschaft

Emsbüren: Till Hermes, Alexandra Morshuis, Maria Schmitz; Geeste: Laura Katharina Schönhuber; Lingen: Meret Ahues, Joshua Alisch, Leon Bösche, Kara Büscher, Marina Fafenrot, Kristina Frickel, Ceylan Gevin, Damien Gortzitza, Kevin Grote, Laura Hankamp, Jan Hüsken, Merlin Niklas Janning, Marius Koopmann, Max Köster, Tim Laake, Marvin-Luca Magdeburg, Jonah Manske, Jakob Meyer, Alena Niehaus, Jan-Alexander Ott, Helge Raming, Annina Ripperda, Levent Jan Tylinski, Dorika Valcheva, Florian Zander; Schapen: Alex Ditrich; Spelle: Tim Feldhaus; Wietmarschen: Theresa Nüße, Andre Rades, Carina Silder, Kira ten Brink

Technik

Bawinkel: Nick Rischling; Emsbüren: Jasper Bremenkamp; Gersten: Patrick Felschen; Fürstenau: Louis Schräder; Haselünne: Frederik Hüvet; Lingen: Niklas Dreishing, Jannik Eggermann, Simon Helmingdirks, Dennis Konkol, Max Krieger, Jasmin Lage, Malte Talle, Julian Voß; Messingen: Tom Brüning; Osterbrock: Jan-Oliver Gudehus; Salzbergen: Tim Lange; Spelle: Thorsten Seibring

Gesundheit u. Soziales

Schwerpunkt Agrarwirtschaft

Andervenne: Heinrich Wübben; Emsdetten: Simon Hoffschröer; Freren: Hendrik Könning; Fürstenau: Janik Brinkschröder; Geeste: Johannes Evers; Haselünne: Anne-Maria Harren; Lingen: Bernhard Altmeppen, Vivian Blachut, Lilly Heine, Nadine Wintermann; Salzbergen: Andreas Niehoff

Schwerpunkt Sozialpädagogik

Freren: Theres Waller; Geeste: Ewa Chwat, Karen Anna Topphoff; Haselünne: Melissa Topp; Meppen: Celina Alex; Messingen: Lena Kemmer, Luisa Scheffer; Lengerich: Julia Schlütke; Lingen: Jakob Belle, Johanna-Eva Bielenberg, Jana Bowe, Tamy Sophia Feldmann, Aaltje Forstreuter, Wiebke Fühner, Vanessa Gerdelmann, Maurice Girod, Julia Glosemeyer, Mathilde Haase, Sarah Heet, Angelique Heidebrecht, Jenny Heidotting, Janika-Kathleen Kalmer, Lena Kamprolf, Esther Kramer, Marie Mentrup, Vanessa Mohaupt, Sophie Niehoff, Juliana Nölker, Sarah Roling, Maike Scheipermeyer, Felix Schonhoff, Lisa-Michelle Schoppe, Josefine Timmer, Moritz Varel, Jana Weßling, Laura Wresch; Spelle: Aileen Storz; Wietmarschen: Corinna Bollmer, Carolina Geier, Leonie Gorlas

Schwerpunkt Pflege

Langen: Caroline Ohmann; Lingen: Belinda Becker, Louisa Brockhaus, Mareike Fickers, Janina Haselmann, Pia Stephan; Wietmarschen: Tim Afting, Felix Eising, Lena Stevens, Marie Timmer

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN