In zwei Abschnitten Langschmidtsweg in Lingen ab Dienstag drei Wochen gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für die weiteren Arbeiten am Langschmidtsweg in Reuschberge wird dieser ab dem 26. Juni 2018 drei Wochen lang gesperrt. Foto: Jessica LehbrinkFür die weiteren Arbeiten am Langschmidtsweg in Reuschberge wird dieser ab dem 26. Juni 2018 drei Wochen lang gesperrt. Foto: Jessica Lehbrink

Lingen Der Langschmidtsweg in Lingen-Reuschberge wird zurzeit ausgebaut. Aufgrund dessen ist eine Vollsperrung der Straße ab Dienstag, 26. Juni, um 7 Uhr bis zum 13. Juli um 17 Uhr notwendig, teilt die Stadt mit.

Die Sperrung betrifft den Langschmidtsweg zwischen der Gelgöskenstiege bis zur Brücke über den Kanal. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitte unterteilt. Die Anlieger werden von der Stadt schriftlich über die Details der Sperrung informiert.

Der erste Bauabschnitt erfolgt vom 26. Juni bis zum 6. Juli zwischen der Gelgöskenstiege und der Emsauenallee/Höhe Wachholderstraße. Vorgesehen sind zunächst Fräsarbeiten, gefolgt von Asphaltierungsarbeiten. Der zweite Bauabschnitt betrifft ab dem 9. Juli den Bereich zwischen der Emsauenallee/Höhe Wachholderstraße und der Brücke über den Kanal. Die Asphaltierungsarbeiten werden hier in zwei Etappen durchgeführt und beginnen zwischen der Emsauenallee/Höhe Wachholderstraße und der Breslauerstraße. Danach folgt der Bereich zwischen der Mühlenbachstraße und der Weidestraße.

Eine Umleitung über den Konrad-Adenauer-Ring und die Lindenstraße wird ausgeschildert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN