Heute wichtige Einkaufsstraße Marienstraße in Lingen war früher Sackgasse


Lingen. Die Marienstraße in Lingen verbindet den Bahnhof mit dem Marktplatz und ist eine der wichtigsten Einkaufstraßen der Stadt. In unserer Archivalie des Monats blickt Stadtarchivar Stefan Schwenke auf die Geschichte der Straße zurück und erklärt, woher sie ihren Namen hat.

„Auf dem Stadtplan von 1853 erkennt man, dass die Marienstraße ursprünglich eine Sackgasse war, die vom Markt ausgehend vor dem großen Grundstück des herrschaftlichen Strückerschen Hofes endete. Mit Einweihung des Bahnhofes 1856 bekam die s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN