Verleihung der goldenen CD Minimusiker an der Grundschule Lingen-Schepsdorf

Minimusiker haben an der Grundschule Schepsdorf mit der Schulgemeinschaft eigene CDs aufgenommen. Foto: Grundschule SchepsdorfMinimusiker haben an der Grundschule Schepsdorf mit der Schulgemeinschaft eigene CDs aufgenommen. Foto: Grundschule Schepsdorf

Lingen Der Musikraum der Grundschule Schepsdorf wurde am vergangenen Mittwoch zum Tonstudio. Dort wurde die erste Sommer-CD der Schulgemeinschaft der Grundschule im Rahmen des Musikprojektes „Minimusiker“ aufgenommen.

In diesem Jahr nahm die Grundschule Schepsdorf in Kooperation mit der Mosaik-Schule zum ersten Mal an dem Musikprojekt „Minimusiker“ teil. Das Projekt startete nach den Osterferien und endet nach einem Jahr. An zwei Projekttagen kommen die Minimusiker an die Schule und nehmen mit der Schulgemeinschaft eigene CDs auf.

Die Minimusiker sind begeisterte Musiker und Musikpädagogen, die es verstehen, Musik auf spielerische Weise zu vermitteln. So schaffen sie Motivation bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Es ist für Kinder eine wichtige Erfahrung, etwas erreicht zu haben. Und Teil von etwas Großem zu sein, macht stolz und stärkt ihr Gemeinschaftsgefühl. Die Minimusiker erleben oft, dass bei ihrem Projekttag etwas „Besonderes“ passiert und alle Kinder, Lehrer und Lehrerinnen näher zusammenrücken.

Eigene Liedauswahl

Innerhalb eines Jahres üben die Grundschulkinder verschiedene Lieder in ihren Klassen. In der Übungsphase erhalten die Lehrer von den Minimusikern verschiedene Liedvorschläge und Materialien für die Umsetzung. Unterstützt werden die Lehrer auch durch eine Playback CD, damit sich jede Klasse fleißig vorbereiten kann. Die Auswahl der Lieder, die aufgenommen werden, kann jede Schule selbst bestimmen.

Schulsong ist auch dabei

Die erste Sommer CD nahm die Schulgemeinschaft der Grundschule Schepsdorf am vergangenen Mittwoch in ihrem Musikraum auf. Unter der Leitung der Musikkoordinatorin Lea Dühnen und mit musikalischer Begleitung durch Marianne Fink und Georg Köhler sangen die Kinder vom Kinderlied bis zum Popsong einen bunten Liedermix ein. Auch ein eigener Schulsong durfte nicht fehlen.

Zweite CD nach den Sommerferien

Zu guter Letzt kam auch noch der Eltern-Lehrer-Chor an diesem Vormittag zusammen, um ein Lied für die CD zu präsentieren. Im Rahmen der musikalischen Grundschule war dies wieder ein gelungener Vormittag, der mit der Übergabe einer goldenen CD durch die Minimusiker endete. Die Minimusiker produzieren in den nächsten Wochen die CD der Grundschule Schepsdorf, die nun käuflich erworben werden kann.

Nach den Sommerferien geht es in die zweite Projektphase, in der Herbst- und Weihnachtslieder für die zweite Minimusiker-CD einstudiert werden.