Der Jüngere sitzt auf dem Thron Theatergruppe aus Indien beim WKT in Lingen

Der jüngere Sohn hat seinen Bruder überlistet. Foto: IndienDer jüngere Sohn hat seinen Bruder überlistet. Foto: Indien

Lingen. Freuen dürfen sich die Besucher des 15. Welt-Kindertheater-Festes 2018 auf den Besuch der indischen Academy of Performing Arts, deren Mitglieder am 26. Juni, um 14 Uhr ihr Stück „The Throne (mythological play)“ in der Halle IV in der Kaiserstraße aufführen werden.

Die Academy of Performing Arts ist eine Non-Profit Organisation und arbeitet seit mehr als zehn Jahren in den Bereichen der Kunst und Kultur. Ihre Schwerpunkte sind auße

Die Welt erkunden

Inhalt des Stückes: Es war einmal Salairen Sidaba, der über die ganze Welt herrschte. Die Zeit verging und Salairen wurde langsam zu alt und wollte den Thron an einen seiner Söhne vermachen. Salairen überlegte, wie er eine Entscheidung treffen könnte und sagte zu seinen Söhnen „Wer die Welt siebenmal erkunden kann und zuerst zurück ist, erhält den Thron als Preis.“ Während der ältere Sohn siebenmal die Welt bereiste, lief der jüngere Sohn siebenmal um den Thron des Vaters und gewann damit. Als der Ältere wieder zuhause ankam und stolz von seinem Sieg berichten wollte, erkannte er, dass nicht mehr sein Vater, sondern sein Bruder auf dem Thron saß.