Von Auto erfasst Radfahrerin bei Unfall in Lingen-Laxten lebensgefährlich verletzt

Von Julia Mausch und Hermann Bojer

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen in Laxten gekommen. Eine Radfahrerin wurde von einem Auto erfasst. Foto: Hermann BojerZu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen in Laxten gekommen. Eine Radfahrerin wurde von einem Auto erfasst. Foto: Hermann Bojer

jma/hb Lingen. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen in Laxten gekommen. Eine 47-jährige Radfahrerin wurde von einem Auto erfasst.

Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 7.50 Uhr an der Josefstraße/Ecke Spessartstraße. Eine 22-jährige Autofahrerin wollte aus der Spessartstraße nach rechts in die Josefstraße in Lingen-Laxten abbiegen. Dabei übersah sie eine 47-jährige Radfahrerin, die auf der Josefstraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß.

Frau lebensgefährlich verletzt

Bei dem Unfall wurde die Radfahrerin lebensgefährlich verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Ludmillenstift nach Meppen gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.