Musik, Modellflug, Schützenfest Kultiges in der Region: Wohin am Wochenende?

Von Monika Afshar

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ronja Räubertochter - Premiere auf der Freilichtbühne in Meppen. Foto: Freilichtbühne MeppenRonja Räubertochter - Premiere auf der Freilichtbühne in Meppen. Foto: Freilichtbühne Meppen

afsh Lingen. Am Pfingstwochenende starten die Freilichtbühnen in unserer Region mit ihren Vorstellungen. Daneben stehen ein Jazzfestival, Schützenfeste, ein Modellflugtag sowie Führungen auf dem Programm.

Zu einem Entdeckerprogramm für kleine Naturforscher rund um das Emslandmuseum sind am Samstag alle Kinder im Alter ab ca. acht Jahren eingeladen. Buchstäblich mit allen Sinnen wird an diesem Nachmittag die Natur in der Lingener Innenstadt unter die Lupe genommen. Bei schlechtem Wetter bitte Gummistiefel und Regenjacken mitbringen, denn dieses Programm ist bei jeder Witterung interessant.Treffpunkt ist um 15 Uhr am Emslandmuseum. Teilnahmegebühr: 4 Euro.

Modellflugtag

Der MFSC Spelle veranstaltet Sonntag von 10 bis 17 Uhr seinen Modellflugtag. Samstag beginnt die Veranstaltung mit freiem Fliegen.

Olditmer-Motorräder

Sonntag kommen die Teilnehmer der 38. Internationalen Ibbenbürener Motorrad-Veteranen-Rallye zur Mittagsrast an den Freizeitsee Lohne. Erwartet werden die rund 270 historischen Motorräder ab 12 Uhr.

Führungen

Am Pfingstmontag findet ab 15 Uhr eine Führung auf dem Arche Naturhof Buschwiese in Freren (Klausenstraße 16) statt. Es werden alle vom Aussterben bedrohten Nutztieren an oder in ihren Gehegen besucht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird um eine Spende für den gemeinnützigen Verein von 3 Euro pro Person gebeten. Pfingstsonntag können Interessierte mit den Grafschafter Naturschutzranger der Zooschule Nordhorn eine Gratisführung durch den Bentheimer Hutewaldt unternehmen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Brunnen vor dem Kurhaus Bad Bentheim.

Jubiläumsfeier

Das Kanucamp Schepsdorf feiert am Sonntag, sein 25-jähriges Bestehen. Ab 12 Uhr bietet das Camp an der Nordlohner Straße 1b verschiedene Aktionen an.

Mühlentag

Am Pfingstmontag öffnen bundesweit historische Wind- und Wassermühlen ihre Türen für Besucher. In Lengerich laden KLJB und Heimatverein ab 9 Uhr zum Mühlentag an Ramings Mühle ein. Dort findet zugleich das traditionelle Brotbacken statt, ab 11 Uhr wird auf dem Mühlenhof Veldhausen in der Grafschaft Bentheim ein buntes Programm angeboten.

Jazzfestival

Im Kloster Bentlage findet Sonntag und Montag ein Jazzfestival statt. Sonntag ab 19.30 Uhr mit „Sudhoff‘s Kabuff-Orchester“, „Echoes of Swing“ und Adam Ben Ezra. Um 24 Uhr wird eine Mitternachtsführung mit der Museumsleiterin angeboten. Montag ab 11 Uhr open Air mit „Walking Blues Prophets“ und der „Pils Picker Jazz Band“.

Freilichtbühnen

In Meppen startet die Freilichtbühnen-Saison Sonntag um 16 Uhr mit der Premiere von „Ronja Räubertochter“. In Bad Bentheim wird Sonntag „Jim Knopf und Lukas dere Lokomotivführer“ aufgeführt, die Waldbühne Ahmsen präsentiert Samstag das Stück „Don Camillo“. Der Festspielsommer in Tecklenburg startet Sonntag um 15 Uhr mit dem Musical „Peter Pan“, Sonntag um 18 Uhr gibt es „Musical meets Pop“.

Schützenfeste

In Lingen feiern die Bürgerschützen ihr Fest vom 19. bis 22. Mai. Schützenfest wird auch gefeiert in Lingen--Biene (19. bis 21. Mai), in Baccum (19. bis 22. Mai), in Emsbüren (21. bis 23. Mai), in Gleesen (18. Mai), in Messingen (18. bis 19. Mai), in Gersten (18. bis 21. Mai) sowie in Spelle-Venhaus (21. bis 22. Mai).

Ausstellungen

Eine Ausstellung zum Thema Äpfel, die von den Künstlern Antje Majewski und Paweł Freisler initiiert wurde, kann noch bis 21. Mai in der Kunsthalle Lingen besichtigt werden.

100 Jahre Erster Weltkrieg

Im Emslandmuseum gibt es bis 8. Juli die Ausstellung „100 Jahre Erster Weltkrieg“ zu sehen. Es geht um Heinrich Lagemann, einen Soldaten aus Lingen, dessen Schicksal in der Ausstellung dargestellt wird.

Kunstvolle Ideen

Malereien aus China können bis 31. August 2018 im Bonifatius-Hospital betrachtet werden. Mithilfe kunstvoller Ideen, bunter Farbe und übertriebenen Formen bringt die Malerei die Bräuche der ländlichen Gebiete und Meere Chinas zum Ausdruck.

Heimatverein

Die Ausstellung des Heimatvereins zum 500-jährigen Reformationsjubiläum im Haus Schmeing in Lünne ist bis einschließlich Juni 2018 zu sehen.

Bielefelder Künstlerin

Bis Mitte Juni stellt die Bielefelder Künstlerin Doris Häußler ihre Werke im Rathaus Salzbergen aus.

Regionale Künstler

In der Alten Molkerei Freren und auf dem Reiterhof Könning in Freren sind bis 2. September Werke verschiedener regionaler Künstler ausgestellt.

Kirchenschätze

Unter den Exponaten im Stifts- und Wallfahrtsmuseum in Wietmarschen befinden sich unter anderem Silbertafeln, Kruzifixe und Heiligenplaketten vom 17. bis 20. Jahrhundert. Außerdem Ateliermodelle der neun Stationen des Glaubensweges von Lohne nach Wietmarschen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN