Neue Kostüme Lingener Bürgerschützen glänzen am Hof der Kivelinge

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Freuen sich über die neuen Kostüme (von links): Kommandeur der Kivelinge Nils Deymann , Präsident der Lingener Bürgerschützen Ludgerus Determann, Jürgen und Christiane Stöcker, Ludger und Brigitte van Werde und der  Kommandeur der Bürgerschützen, Ingo Neugebauer. Foto: BürgerschützenFreuen sich über die neuen Kostüme (von links): Kommandeur der Kivelinge Nils Deymann , Präsident der Lingener Bürgerschützen Ludgerus Determann, Jürgen und Christiane Stöcker, Ludger und Brigitte van Werde und der Kommandeur der Bürgerschützen, Ingo Neugebauer. Foto: Bürgerschützen

Lingen. Wenn in zwei Jahren zu Pfingsten wieder einmal die Kivelinge in Lingen die Regentschaft übernehmen, werden die Majestäten der Bürgerschützen durch ein Geschenk ihres amtierenden Königspaares mit historisch passenden Kostümen am Hofe der Kivelinge glänzen können.

Nachdem auf den vergangenen Kivelingsfesten Kostüme von Verleihfirmen genutzt worden waren, hatten sich Christiane Stöcker und Ludger van Werde aus der Sektion „Classis Lingensis“ zum Kivelingsfest 2017 als Repräsentanten der Bürgerschützen Kostüme schneidern lassen. Die machten sie nun den Kivelingen zum Geschenk, teilten die Bürgerschützen mit. So können künftige Bürgerschützen-Königspaare auf die beiden Kostüme zurückgreifen, die ohne großen Aufwand jeweils auf unterschiedliche Konfektionsgrößen geändert werden können.

Als Diplom-Modedesignerin hatte Christiane Stöcker gemeinsam mit der Kostümbildnerin Janine Hagedorn aus Osnabrück passende Stoffe und Materialien zusammengestellt, damit sich die Kostüme in Farbe und Stil den übrigen Festkostümen anpassen. Sie sollen möglichst die Hofmode des 16. Jahrhundert widerspiegeln. Der „Abend der Königin“, zu der die Bürgerschützenkönigin Christiane Stöcker eingeladen hatte, bot eine gute Gelegenheit, die beiden Kostüme den Kivelingen in feierlichem Rahmen zu überreichen.

In diesem Jahr sind nun die Bürgerschützen an der Reihe, ihr Fest zu feiern - selbstverständlich auch mit den Kivelingen, die erst Pfingsten 2020 wieder die „Herrschaft“ in Lingen übernehmen. Höhepunkt des Bürgerschützenfest ist der feierliche Festumzug durch die Lingener Innenstadt am Pfingstmontag ab 14 Uhr, dem sich abends der Königsball in der Emslandarena mit über 1.000 Gästen anschließt. Zum Frühschoppen am Pfingstdienstag im Park der Wilhelmshöhe werden über 1.200 Gäste erwartet.

Mehr aus Lingen lesen Sie in unserem Ortsportal.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN