Ergänzung der Produktpaletten Dralon übernimmt niederbayerische Dolan GmbH

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Faserwerk der Dolan GmbH im bayrischen Kelheim wurde jetzt von Dralon übernommen. Foto: Dolan GmbHDas Faserwerk der Dolan GmbH im bayrischen Kelheim wurde jetzt von Dralon übernommen. Foto: Dolan GmbH

Lingen. Die Dralon GmbH mit Standorten in Dormagen und Lingen übernimmt die Dolan GmbH mit Sitz im niederbayrischen Kelheim. Dies hat das Unternehmen mitgeteilt.

Die Dralon GmbH produziert rohweiße Acrylfasern, Dolan hingegen hauptsächlich pigmentierte Acrylfasern für den Freiluft- und Außenbereich, beispielsweise für Markisen, Gartenmöbel und Sonnenschutz, aber auch für den Marine- und Bootsbereich. „Damit ergänzen sich die Produktpaletten perfekt. Eine Überschneidung gibt es nicht“, wird Dralon-Geschäftsführer Stefan Braun in der Mitteilung zitiert. Als industrieller Investor wolle Dralon das Potenzial von Dolan fördern und ausbauen. „Dies ist ein konsequenter Schritt für die Dralon GmbH, um sich als Anbieter von Acrylfasern weiterzuentwickeln“, erklärte Braun.

Der Kauf soll bis zur Jahresmitte 2018 abgewickelt und vollzogen sein. Voraussetzung ist die Zustimmung einer Kartellbehörde eines EU-Landes. Über die Vertragsbedingungen haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN